Hueblog: Schritt für Schritt: So wird die neue Philips Hue Centris montiert

Schritt für Schritt: So wird die neue Philips Hue Centris montiert

Keine helfende Hand benötigt

Vor knapp zwei Wochen habe ich euch bereits eines der vier Centris-Modelle in einem kleinen Video vorgestellt. Nun hatte ich die Gelegenheit, die kleinste Variante selbst zu montieren. Die Deckenleuchte aus der White and Color Ambiance Serie bietet neben zwei GU10-Spots mit jeweils 350 Lumen eine zusätzliche LED-Leiste mit 840 Lumen und kostet knapp 280 Euro. Jedes Leuchtmittel lässt sich dabei über die Hue-App einzeln steuern und farblich anpassen.

Heute möchte ich euch zeigen, wie einfach die Montage der Centris ist. Abgesehen von der Größe ist diese bei allen vier Modellen identischen, da sie über die gleiche Aufhängung verfügen. Und man muss Signify tatsächlich ein Lob aussprechen: Man kann die Deckenspotleuchte ohne Helfer montieren.


Die Montage der Philips Hue Centris im Detail

Los geht es mit zwei Löchern, Dübeln und Schrauben, um eine kleine Metallleiste an der Decke zu montieren. Hier lauert die wohl größte Herausforderung: Man muss exakt arbeiten, damit die Lampe später auch gerade hängt.

Ziemlich entspannt: Die Verkabelung kann bereits im zweiten Schritt erfolgen. Auf der Metallleiste ist eine Lüsterklemme verschraubt, an welche die drei Kabel befestigt werden können. Von dort aus arbeitet man mit einem Schnellverschluss weiter.

Nun kann die Centris mit einem kleinen Karabiner an der Halterung befestigt werden. So ist auch der nächste Schritt ein Kinderspiel.

Dann wird die Steckverbindung geschlossen und die Lampe mit Strom versorgt.

Und das war es im Prinzip auch schon: Die Centris kann in die Metallhalterung eingehakt werden und wird dort mit zwei kleinen Schrauben befestigt. Als optischer Abschluss dienen zwei Plastik-Kappen, die auf diesem Bild nicht zu sehen sind.

Angebot
Philips Hue White & Col. Amb. LED 2-er Spotleuchte Centris, weiß, dimmbar,...
97 Bewertungen
Philips Hue White & Col. Amb. LED 2-er Spotleuchte Centris, weiß, dimmbar,...
  • Wählen Sie in der Hue App aus 16 Millionen Farbkombinationen
  • Personalisierte Beleuchtung

Optische Eindrücke der fertig montierten Philips Hue Centris

Abschließend noch einige Impressionen der Hue Centris. Es können verschiedene Farben gewählt werden und mit weißem Licht kann eine mittelgroße Küche auf jeden Fall ausreichend beleuchtet werden.


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 18 Antworten

  1. Off-Topic: Es ist absurd, dass wir 2020 noch immer an offenen Kabeln rumhantieren müssen, um eine neue Deckenleuchte anzubringen. Da ist man z.B. in Japan deutlich weiter.

    Aber ich finde es gut, dass Philipps hier ein Zwischenstück für die Lüsterklemme hinzufügt, damit man es hier deutlich einfacher hat, nachdem man die Kabel mit dieser verbunden hat. Das ist bei konventionellen Leuchten ein Krampf und der Grund, warum ich seit Jahren auf der Todo habe die Leuchten im Flur auszutauschen, es aber nie mache.

    1. Sie können die Kabel ja mit entsprechenden Steckern ausstatten. Dann können Sie das Gegenstück an der Leuchte befestigen und brauchen es bei der Montage nur einstecken.
      Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Am einfachsten sind steckbare Lüsterklemmen.
      Oder fest installierte Anschlüsse für die Gebäuetechnik, die an der Decke montiert werden. D. h. anstatt loser Kabelenden ist an Decke nur noch ein Stecker bzw. Gegenstück.

  2. Hat irgendjemand mal betrachtet, wie die aktuelle Liefersituation bei Amazon aussieht?
    Die meisten Hue Produkte sind dort komplett ausverkauft. Gibts da mal ne Info, wann es Nachschub gibt?

    1. Tja, das ist leider schon seit Ewigkeiten so und ich verstehe beim besten Willen nicht, warum sich daran nichts bessert. Im eigenen Shop ist es nicht anders.

  3. Solange Phillips seine Preispolitik nicht ändert, kommen mir keine weiteren Hues mehr ins Haus. Da gibt es woraus besseres für weniger Geld.

    1. Die UVP ist wie immer sehr hoch angesetzt, da hast du recht. Was wären denn bessere Alternativen für weniger Geld, deiner Meinung nach?

  4. Ist die Centris eigentlich auch für Badezimmer (Feuchtigkeit etc) geeignet?
    Von den Funktionen her könnte ich sie mir dort gut vorstellen.

    1. Laut technischen Daten nicht.

      Wenn dein Badezimmer gut belüftet ist und ausschließen kannst, dass Wasser an die Lampe kommt, sollte es aber kein Problem sein.

      Ich habe seit zwei Jahren eine nicht für das Badezimmer gedachte Deckenleuchte mit drei E27-Lampen im Einsatz und bisher keine Probleme.

  5. Wie kann ich die Lampe an einer anderen Stelle anbringen, als da wo der elektrische Anschluss aus der Decke kommt? Bietet die Lampe hierzu eine Möglichkeit, das Kabel von der Seite einzuführen?

    1. Die Lampe selbst bietet da keine Möglichkeit. Ich habe mir auch eine Centris an die Decke geschraubt und zwischen Decke und Lampe ist kein Platz. Das sitzt bei mir bombenfest. Da muss man wohl selbst ran und eventuell ein Stück des Gehäuses aufschneiden. Kann natürlich unschön werden.

  6. Hallo. Toller Bericht über die Lampe.
    Die Farben kann man ja über das App einstellen.
    Geht das über Bluetooth oder benötigt man nochmals ein Gerät?
    Und gibt es auch die Möglichkeit die Lampe über den Schalter von HUE einzuschalten und zu dimmen?

    Besten Dank für die Hilfe

    1. Hallo Marco,

      die Leuchtmittel der Centris verfügen über Bluetooth und ZigBee.

      Sie können auch mit dem Hue Dimmschalter oder bei Verwendung mit der Bridge mit jedem anderen Hue Schalter gesteuert werden.

  7. Hallo Fabian,

    geht die Anbringung auch bei 2 Drähten (Phase und Nullleiter)?
    Kann man die Lampen der centris und spots austauschen, wenn die mal nicht funktionieren sollten?

    Danke vorab!

    Peter

    1. Bei meiner waren kleine Aufkleber auf der beiliegenden Anleitung mit den Seriennummern der verbauten GU10 Spots sowie der Seriennummer der fest verbauten LED Leiste. Wenn dies nicht mehr vorhanden ist hilft wohl nur der Ausbau der einzelnen GU10 Spots (Seriennummer auf dem Sockel). Für die festverbaute LED-Leiste gibt es m.E. auch einen Aufkleber in der Leuchte, wenn ich mich recht entsinne. Vielleicht kann das ja noch jemand hier bestätigen.

  8. Hallo Fabian,

    was passiert wenn du den Lichtschalter betätigst, ist die Lampe nach aus und wieder anschalten dann komplett in Grundstellung, wie es bei den Hue Play der Fall ist ?

    LG Tobias

    1. Im Normfall ja, es kann aber mittlerweile über die Hue-App konfiguriert werden, wie sich Lampen nach einem Stromverlust (egal ob durch Lichtschalter oder Netzstecker) verhalten sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.