Hueblog: iConnectHue bekommt Wochenend-Modus: Neues Update für beliebte iOS-App

iConnectHue bekommt Wochenend-Modus: Neues Update für beliebte iOS-App

Jetzt für iPhone und iPad verfügbar

Mit der heutigen Aktualisierung von iConnectHue (App Store-Link) auf Version 4.2 gibt es spannende Neuigkeiten. Das Team rund um den Entwickler Stefan Göhler hat einen Wochenend-Modus integriert, mit dem man noch mehr Möglichkeiten für die Konfiguration von Schaltern, Bewegungssensoren und Geofencing bekommt.

Auf diese Weise kann ein Schalter oder ein Bewegungssensor an Wochentagen anders agieren als am Wochenende. Besonders spannend dürfte das sicherlich für Bewegungssensoren sein, die so am Samstag- oder Sonntagmorgen nicht gleich eine helle Tageslicht-Szene aktivieren.


Wenn man in den Einstellungen eines Schalters oder Bewegungssensors auf die drei Punkte neben dem Zubehör-Namen tippt, bietet iConnectHue sogar noch mehr Möglichkeiten. Hier kann man festlegen, welche Tage genau zur Woche und welche zum Wochenende gehören sollen.

Da der Aufwand für diese neue Funktion nicht ganz unerheblich war, ist sie leider nur für Basis- und Pro-Mitglieder kostenlos. Wer kein Abonnement in iConnectHue aktiviert hat, kann den neuen Wochenend-Modus mit einem einmaligen In-App-Kauf für 2,29 Euro freischalten.

Als Alternative gibt es in der Philips Hue App bisher nur die Hue Labs Formel „Sensing the Weekend“. Diese funktioniert aber nur mit Bewegungssensoren und kann auch nur in Hue Labs eingerichtet werden.

‎iConnectHue für Philips Hue
‎iConnectHue für Philips Hue
Entwickler: Stefan Gohler
Preis: 5,49 €+

iConnectHue 4.2: Alle Neuerungen im Überblick

  • Wochenendmodus & verbesserter Schaltereditor
  • Bessere Licht-Timer
  • Duplikation Magischer Szenen & Animationen (Basic & Pro)
  • Hue-App-Szenen in Timern & Im Schaltereditor
  • Verbesserungen der Bedienoberfläche
  • Neues Magisches Szenenpaket
  • Bewegungssensoren zeigen ihre Helligkeit in Lux
  • Das Menü weist auf leere Batterien hin
  • Verbesserte Basisauswahl bei Multibasis
  • Mehr unterstützte Lichttypen und -icons
  • iConnectHue weiß jetzt welche Basen Fernzugriff unterstützen (die runden nicht)
  • Verbesserte Unterstützung von VPN-Verbindungen

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 9 Antworten

  1. Sehr genial. Darauf habe ich lange gewartet.
    Hue selbst hat das ja auch nur bedingt angegangen. Die lab option ließ sich nie ganz sauber einbinden. Die 2,30€ sind es mehr als wert.

    1. Vielen Dank für das Lob, da hat sich die lange Arbeit ja gelohnt!
      Wir glauben auch, dass man oft eben nicht nur den Bewegungsmelder, sondern auch die Schalter damit einrichten möchte – denn es soll sich ja das gesamte System danach richten. Dafür hätten die Labs also erst recht nicht gereicht 😉

      Viel Spaß mit dem neuen Update!

    1. Grundsätzlich ist das sicher möglich. Wenn Du allerdings 2 Zeitslots je Woche und Wochenende bestückst, werden je nach Situation 16 Regeln, 1 Sensor, und bis zu 4 Rückfall-Szenen erzeugt. Händisch erzeugt, und die ganze Logik beachtend (die muss teils auch erst erarbeitet werden) wird das einige Zeit in Anspruch nehmen.

      Das kann man gern von Hand machen, wenn man Zeit und Nerven hat, aber wir glauben, dass die Konfiguration in iConnectHue in typischerweise 1-2 Minuten eine erhebliche Verbesserung der Lage darstellt und genau das ist, womit die meisten Nutzer arbeiten können.

  2. Ich suche immer noch nach einer Möglichkeit den Bewegungsmelder über Geofencing zu steuern.
    So möchte ich ihn nur aktivieren, wenn ich das Haus verlasse. Ist das mit IConnectHue machbar?

    1. Aktuell ist das leider nicht machbar. Es kann jedoch sein, dass wir soetwas in Zukunft durch neue Funktionen ermöglichen werden. Wann genau das passiert, können wir leider noch nicht sagen. Schau einfach regelmäßig bei hueblog oder uns vorbei, dann wirst Du es erfahren 😉

    2. Wir haben uns das mal angeschaut und glauben, dass es auch bei den Kommen-/Gehen-Aktionen sinnvoll sein kann, den BWM zu (de-)aktivieren. Wir werden dies im nächsten Update (4.2.1) daher mit anbieten. Wir können aktuell lediglich noch nicht ganz genau sagen, wann es erscheinen wird.

    3. Das freut uns! Es ist jetzt sicher, dass die Funktion in 4.2.1 mit dabei sein wird. Schau einfach im Store hin und wieder, ob das Update kam. Eine Update-News hier wird es für solch kleine Updates üblicherweise nicht geben. Solche Sammel-Updates sind typischweise innerhalb eines Monats nach einem größeren Update zu erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.