Hueblog: Lautloser Friends of Hue Schalter: Keine neuen Infos von Sunricher

Lautloser Friends of Hue Schalter: Keine neuen Infos von Sunricher

Projekt schon wieder auf Eis gelegt?

Vor einigen Wochen habe ich euch über ein interessantes Projekt des chinesischen Herstellers Sunricher informieren können. Man hat einen Hue-kompatiblen Schalter erstellt, der genau die gleichen Abmessungen hat, wie die bisher bekannten Module aus den Friends of Hue Schalter.

Der entscheidende Unterschied: Durch eine integrierte Knopfzelle konnte man auf das kinetische System zur Energie-Gewinnung verzichten und den Schalter so deutlich leiser machen. Das laute Klacken, das wir von bisherigen Friends of Hue Schaltern kennen, wäre weggefallen.


Bei einer Batterielaufzeit von mehreren Jahren auf jeden Fall eine spannende Geschichte, daher habe ich direkt Kontakt zu Sunricher aufgenommen. Dort war man zunächst auch sehr interessiert, dass ich den Schalter im Blog vorstelle und wollte mich mit Testmustern aus dem nächsten Produktionszyklus versorgen. Doch soweit ist es leider nicht gekommen.

Anfragen von Sunricher werden aktuell leider nicht beantwortet

Seit ein paar Wochen ist Funkstille, meine Anfragen via Mail oder Skype werden leider nicht mehr beantwortet. Auch das YouTube-Video, das den Schalter in Aktion zeigte, ist offline genommen worden. Fakt ist: Eine Zertifizierung von Philips Hue bzw. von Signify gab es für die Module von Sunricher bisher nicht. Für einen offiziellen Start auf dem Markt wäre das aber zwingend notwendig.

Nun hoffe ich zumindest, dass Signify auf die tolle Lösung von Sunricher aufmerksam geworden ist und im Hintergrund vielleicht sogar schon Gespräche laufen. Immerhin hätte man mit der Technik von Sunricher die Chance, eine der größten Schwächen der Friends of Hue Schalter zu beseitigen.


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.