Hueblog: Philips Hue: Version 4.1 mit vielen kleinen Neuerungen veröffentlicht

Philips Hue: Version 4.1 mit vielen kleinen Neuerungen veröffentlicht

Update steht im App Store bereit

Ich hatte es vor einer ganzen Weile schon angekündigt, nun ist es endlich im App Store und auch im Google Play Store verfügbar. Das neueste Update für die Philips Hue App, das zumindest ein paar Kleinigkeiten wieder gerade biegt.

So kann man in der neuen Version der App endlich wieder direkt in der Raum-Ansicht Lampen dimmen – dazu hält man einfach den Finger lange auf ein eingeschaltetes Leuchtmittel gedrückt und kann dann den Finger nach oben oder unten bewegen, um die Helligkeit anzupassen.


Noch kein Teil des Updates sind die dynamischen Szenen, die Philips Hue für diesen Sommer versprochen hat. Diese werden vermutlich mit einem der nächsten Updates freigeschaltet, hier werde ich euch definitiv auf dem Laufenden halten. Bis dahin könnt ihr einen Blick auf sämtliche Neuerungen der Version 4.1 werfen und das neue Update danach im App Store herunterladen.

  • Du kannst jetzt ein Licht antippen und halten, um seine Helligkeit sofort anzupassen
  • Du kannst jetzt die Lichter und Szenen in einem Raum mit Bearbeitungsmodus neu anordnen
  • Für Benutzer mit mehreren Hue-Bridges wurde die Scroll-Funktionalität im Bridge-Umschaltbildschirm hinzugefügt
  • Es wurde vereinfacht, die Farbe eines einzelnen Lichts im Farbwähler auszuwählen und zu ändern
  • Die Darstellung der Aufwach- und Einschlaf-Automatisierungen wurde verbessert
  • Die Darstellung von nicht ausgewählten Leuchten in der Farbauswahl wurde verbessert
  • Mehr als 20 Bugs behoben
  • Verbesserte Leistung in der gesamten App
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Push-Verknüpfung in seltenen Fällen fehlschlug
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem HomeKit-Szenen nicht exportiert wurden
  • Es wurde eine Fehlermeldung hinzugefügt, wenn die HomeKit-Synchronisierung aufgrund eines ungültigen Namens fehlschlägt
‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos
Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

  1. Für Benutzer mit mehreren Hue-Bridges wurde die Scroll-Funktionalität im Bridge-Umschaltbildschirm hinzugefügt

    Diese Funktion kann ich nicht nachvollziehen

  2. 4.1.0 installiert, aber das Dimmen eines einzelnen Lichts in der raumansicht scheint nicht so recht klappen zu wollen oder ich stell mich zu blöd an.

  3. Das ganze update ist Murks hoch 3 – ich würde liebend gerne zurück! Philips TV Amb mit hue Entertainment geht auch gar nicht mehr – support: keine Anhnung. Die App lädt super langsam und und …. Bin richtig angefressen.

    1. Bei mir funktioniert Ambilight + Hue am OLED803 TV auch nicht mehr richtig. Der Fehler besteht vermutlich seit diesem Update oder Update der Bridge, vorher alles OK. Philips versaut leider die Hardware mit seiner miesen Software.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.