Hueblog:

Ikea Pilskott: Neue Steh- und Hängeleuchte für jeweils 99,99 Euro Dank ZigBee mit der Hue Bridge steuern

Dank ZigBee mit der Hue Bridge steuern

Der offene ZigBee-Standard ermöglicht es ja seit jeher, dass auch Leuchtmittel von Drittanbietern mit der Hue Bridge gekoppelt werden können. Zwar nicht mit allen Funktionen, aber die wesentliche smarte Lichtsteuerung funktioniert einwandfrei. Beim schwedischen Möbel-Giganten Ikea gibt es mit der Pilskott-Serie nun zwei extravagant gestaltete Leuchten, die ab sofort für 99,99 Euro im Online-Shop bestellt und auch direkt in den Märkten gekauft werden können.

Weiterlesen

Hueblog:

Die neuen frostigen ZigBee-Leuchtmittel von Ikea machen etwas her Zwei verschiedene Formen zum kleinen Preis

Zwei verschiedene Formen zum kleinen Preis

Ein Besuch bei Ikea lohnt sich in diesem Monat doppelt. Nächste Woche gibt es einen neuen Sonos-Lautsprecher und vier neue Leuchtmittel aus der Trådfri-Serie sind bereits jetzt erhältlich. Heute möchte ich gemeinsam mit euch einen Blick auf die neuen ZigBee-Lampen mit Frostglas werfen. Diese sind meiner Meinung nach nämlich ein echter Hingucker. Natürlich ist das am Ende auch immer eine Frage des persönlichen Geschmacks und hängt sicherlich auch davon ab, ob man eine passende Decken-, Steh- oder Tischleuchte hat, in der die Leuchtmittel auch gut zur Geltung kommen.

Weiterlesen

Hueblog:

Vier neue Trådfri-Leuchtmittel ab sofort bei Ikea erhältlich Preise starten bei 7,99 Euro

Preise starten bei 7,99 Euro

Wie wir mittlerweile ja wissen, wird Philips Hue im Herbst auch eine Filament-Lampe mit E14-Sockel auf den Markt bringen. Wer nicht bis dahin warten will oder eine preiswerte Alternative sucht, kann jetzt auch bei Ikea zuschlagen. Dort ist das bereits angekündigte Leuchtmittel in Kerzenform ab sofort erhältlich. Die bisher kleinste Filament-Lampe mit ZigBee-Technologie, die sich demnach problemlos mit der Hue Bridge koppeln lässt, ist bereits für 7,99 Euro erhältlich.

Weiterlesen

Hueblog:

Ikea schickt bald schicke und günstige Filament-Lampe ins Rennen

Ikea wird seine Trådfri-Serie wohl in Kürze um eine schicke Filament-Lampe erweitern. Filament-Lampen sind derzeit in aller Munde. Osram hat bereits im vergangenen Jahr ein smartes Modell geliefert, dieses aber nur mit Bluetooth und nicht mit ZigBee ausgestattet. Richtig los ging es dann vor ein paar Wochen mit den Hue-kompatiblen Filament-Lampen von Innr, die wir euch bereits vorgestellt haben. Spannend wird es dann in den kommenden Wochen: Signify dürfte bereits im September drei Filament-Lampen für Philips Hue liefern, die sich im Preissegment von 20 bis 30 Euro einsortieren werden und damit etwas teurer sind als die Modelle von Innr.

Weiterlesen

Hueblog:

Wenn es dunkel werden soll: Smarte Ikea-Rollos starten im August

Wie kommt das Hue-Licht besonders gut zur Geltung? Wenn es dunkel ist. Im kommenden Monat will Ikea genau dabei helfen. Bereits irgendwann im vergangenen Jahr angekündigt, sind sie nun Teil der digitalen Großoffensive, die Ikea im kommenden Monat starten will: Neben den beiden Sonos-kompatiblen Speakern der Symfonisk-Serie soll es ab Mitte August endlich auch die smarten Rollos geben, über die wir drüben auf appgefahren.de

Weiterlesen

Hueblog:

c’t-Magazin vergleicht Philips Hue mit anderen ZigBee-Leuchtmitteln

Ein Vorteil des Hue-Systems ist sicherlich der ZigBee-Standard. Aber wie gut sind eigentlich die Konkurrenzprodukte? Da ich als Apple-Nutzer auch auf HomeKit und die Steuerung via Siri setze, habe ich bei mir Zuhause aktuell nur Leuchtmittel von Philips Hue im Einsatz. Insbesondere preislich kann es sich aber durchaus lohnen, auch auf Leuchtmittel anderer Hersteller zu setzen. Immerhin lassen sich Produkte von Ikea, Paulmann, Osram oder Innr problemlos mit der Hue Bridge koppeln, da auch hier der ZigBee-Standard im 2,4 GHz Band zum Einsatz kommt.

Weiterlesen

Hueblog:

Zeig‘ dein Hue: Buntes Licht für Kallax & die Toniebox

In diesem Artikel möchte ich euch mal wieder zwei kleine Projekte aus den eigenen vier Wänden vorstellen. Im Mittelpunkt stehen zwei Produkte von Ikea. Los geht es mit dem wohl bekanntesten Regal, das Ikea rausgebracht hat: Kallax. Vor ein paar Wochen habe ich die knallgelbe Variante mit 2 x 4 Fächern relativ günstig kaufen können, zudem habe ich mir bei Amazon noch einen drei Meter langen Philips Hue LightStrip Plus geschnappt.

Weiterlesen

Hueblog:

Neuer „Ikea TRÅDFRI Transformator“ macht OMLOPP & FÖRBÄTTRA smart

Viele Nutzer setzen nicht nur auf Hue-Produkte, auch Ikea TRÅDFRI ist bei euch sehr beleibt. Die smarte Beleuchtung von Ikea TRÅDFRI ist deutlich günstiger, kämpft aber immer mal wieder mit Problemen mit der Hue- oder HomeKit-Anbindung. Mit dem Ikea TRÅDFRI Transformator gibt es jetzt eine neue Steuereinheit, mit der schon bestehende Beleuchtungslösungen smart gemacht werden können. Die TRÅDFRI-App (iOS/Android) ist jetzt auch bereit und wurde vor wenigen Stunden für die neuen TRÅDFRI Transformatoren angepasst.

Weiterlesen

Hueblog:

Homee: Macht diese Bridge Lampen von Osram und Innr mit HomeKit kompatibel?

Die Smart Home Bridge Homee soll bald eine HomeKit-Unterstützung erhalten. Das könnte Lampen von Osram, Innr und anderen Drittanbietern neue Möglichkeiten geben. Dass sich Lampen mit ZigBee-Standard von anderen Herstellern mit der Philips Hue Bridge koppeln lassen, ist mittlerweile kein großes Geheimnis mehr. Auch ich habe Gartenlampen von Osram im Einsatz, weil es bisher einfach keine Alternative gibt. Und auch bei den herkömmlichen LED-Lampen spielt der Kostenfaktor oft eine große Rolle, bei Philips zahlt man einfach noch einmal ein paar Euro mehr als bei Osram, Innr oder auch Ikea.

Weiterlesen