Hueblog: Ikea schickt bald schicke und günstige Filament-Lampe ins Rennen

Ikea schickt bald schicke und günstige Filament-Lampe ins Rennen


Ikea wird seine Trådfri-Serie wohl in Kürze um eine schicke Filament-Lampe erweitern.

Filament-Lampen sind derzeit in aller Munde. Osram hat bereits im vergangenen Jahr ein smartes Modell geliefert, dieses aber nur mit Bluetooth und nicht mit ZigBee ausgestattet. Richtig los ging es dann vor ein paar Wochen mit den Hue-kompatiblen Filament-Lampen von Innr, die wir euch bereits vorgestellt haben.

Spannend wird es dann in den kommenden Wochen: Signify dürfte bereits im September drei Filament-Lampen für Philips Hue liefern, die sich im Preissegment von 20 bis 30 Euro einsortieren werden und damit etwas teurer sind als die Modelle von Innr.

Günstiger wird es dagegen bei Ikea. Im Warensystem des schwedischen Möbelhauses ist eine goldene Filament-Lampe aufgetaucht, die gerade einmal 12,95 Euro kosten soll. Wann genau die Lampe in Deutschland erhältlich sein wird, ist bislang noch nicht bekannt – in den Niederlanden scheint der Marktstart aber kurz bevor zu stehen.

Bei dieser Trådfri-Filament-Lampe ist der LED-Draht schick aufgerollt, das optisch sicherlich etwas mehr her macht als die einfache Lösung von Innr. Allerdings bietet die Lampe von Ikea gerade einmal 250 Lumen, was einer 25 Watt Glühbirne entspricht und sich kaum zur direkten Beleuchtung eignet. Die dimmbare Lampe könnte aber durchaus als Stimmungslicht eine gute Figur machen.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

      1. Wie kommst du darauf?
        Die Lampe ist eine Trädfri LED mit zigbee und liegt vor mir, leider kann ich hier keine Fotos hinzufügen, da musst du mir einfach glauben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.