Hueblog: Philips Hue Bewegungsmelder: Per HomeKit über Bewegung benachrichtigen lassen

Philips Hue Bewegungsmelder: Per HomeKit über Bewegung benachrichtigen lassen

Vor einigen Tagen hat mit Katharina eine E-Mail geschrieben, die ich nun gerne im Rahmen eines Artikels beantworten möchte. Es dreht sich um den Hue Bewegungsmelder und HomeKit.


Vor einer Woche hat mich folgende E-Mail von Katharina erreicht: „In der Home-App von Apple gibt es ja inzwischen die Möglichkeit Push-Benachrichtigungen von Sensoren zu erhalten. Bei Elgato kann man sich ja zum Beispiel benachrichtigen lassen, wenn ein Fenster oder eine Tür geöffnet wird. Ist das auch mit dem Bewegungsmelder von Philips möglich?“

Leider war ich vergangene Woche komplett im iPhone-X-Modus, habe jetzt aber Zeit gefunden, mich um eine Antwort zu kümmern. Im Prinzip fällt diese Antwort einfach aus: Der Bewegungsmelder von Philips Hue kann über HomeKit fast ohne Einschränkungen genutzt werden, wenn es um Benachrichtigungen bei Bewegungen geht. Lediglich für den integrierten Temperatur- und Lichtsensor können keine Mitteilungen aktiviert werden.

Um die Push-Mitteilungen für den Philips Hue Bewegungsmelder zu aktivieren, öffnet man zunächst die Home-App von Apple und wählt dort den Bewegungssensor aus. Zur Aktivierung der Push-Mitteilungen drückt man einfach lange auf die Kachel und tippt in der folgenden Ansicht auf „Details“. In den Einstellungen scrollt man etwas nach unten, um im Bereich „Status und Mitteilungen“ die Mitteilungen zu erlauben und erweiterte Einstellungen vorzunehmen.

Die Push-Benachrichtigungen lassen sich auf bestimmte Zeiten beschränken und noch viel praktischer, auch auf Anwesenheit von Personen. Schließlich ist es nicht gerade nützlich, wenn man eine Push-Mitteilung erhält, wenn man den Bewegungsmelder selbst auslöst.

Apple TV oder iPad für entfernten Zugriff notwendig

Gut zu wissen: Die Push-Mitteilungen funktionieren natürlich nicht nur mit dem Bewegungsmelder von Philips Hue, sondern auch mit vielen anderen HomeKit-Produkten, wie etwa dem Door & Window Sensor von Elgato. Um allerdings auch unterwegs Mitteilungen zu erhalten, muss man eine Home-Zentrale im Einsatz haben, also entweder ein Apple TV der vierten Generation oder ein iPad mit iOS 10 oder neuer, die sich in Reichweite der Bridge bzw. des Bluetooth-gestützten HomeKit-Produkts befinden.

Außerdem wichtig zu wissen: Alle Personen, die zum Zuhause hinzugefügt wurden, erhalten die Push-Benachrichtigungen, sofern die Mittelungen für die Home-App auf dem jeweiligen iPhone aktiviert wurden.

Philips Hue Bewegungssensor, intelligenter Bewegungsmelder, integrierter...
272 Bewertungen
Philips Hue Bewegungssensor, intelligenter Bewegungsmelder, integrierter...
  • Philips Hue Bewegungssensor - Zubehör für Ihr smartes Philips Hue System: Verbinden Sie den Hue Bewegungssensor über die Hue App mit Ihrem Hue...
  • Zur Inbetriebnahme ist die Hue Bridge erforderlich. Diese ist nicht im Lieferumfang enthalten. Einfache Montage via Magnet, so dass der Hue Sensor um...
Angebot
Eve Door & Window - Smarter Kontaktsensor für Türen & Fenster (Dt....
148 Bewertungen
Eve Door & Window - Smarter Kontaktsensor für Türen & Fenster (Dt....
  • Eve Door & Window erkennt, ob deine Tür oder dein Fenster offen oder geschlossen ist.
  • Bleib auf dem Laufenden: Erhalte Mitteilungen, wenn bei dir zuhause eine Tür oder ein Fenster geöffnet wird.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 17 Antworten

  1. Die Benachrichtigung für Temperaturen funktioniert nicht, bzw. gibt es hierfür keine Option in der Home App.
    Benachrichtigungen funktionieren nur für den Bewegungssensor.
    Daher ist deine Aussage im Artikel falsch, dass man „Temperaturwarnungen“ einstellen kann!

      1. Kein Problem.
        Habe mich aber ansonsten über die Meldung gefreut, da ich die Fubktion auch noch nicht kannte.
        Wenn der Temeratursensor auch Mitteilungen verschicken könnte wäre natürlich richtig toll; Dann könnte man z.B. eine Warnung bekommen wenn es im Babyzimmer zu kalt oder zu warm ist.

  2. Hi, ich habe im Haus 3 Bewegungssensoren. Diese möchte ich gern in HomeKit einbinden. Ich habe nur keine Möglichkeit diese zu identifizieren. Es leuchtet kein Licht an den Sensoren und ich weiß demzufolge nicht welchen ich gerade hinzufügen möchte. Kann mir jemand helfen? Danke vorab

    1. Hi Jens,

      ich würde ihnen in der Hue-App eindeutige Namen geben, dann die Hue-App mit HomeKit synchronisieren. Danach solltest du sie dort problemlos auseinander halten können.

  3. Hi Fabian,

    danke für die Hilfe. Hab es jetzt hinbekommen. Man muss aus der Hue App heraus HomeKit aktivieren. Dann sind auch alle Sensoren etc. richtig benannt. Weiter so und nochmals Vielen Dank

  4. Hallo Fabian

    Muss ich das auch genauso für meine Freundin einrichten?

    Ich habe einen Apple TV 4K und ich habe meine Freundin zu HomeKit hinzugefügt.

    Das Problem was ich habe ist das wenn ich bei mir „wenn niemand zuhause ist“ einstelle bekomm ich trotzdem Push das eine Bewegung wahrgenommen wurde wenn ich außer Haus bin. Klar das ist meine Freundin die was vor dem Sensor rumgeistert.

    Kannst du mir da Helfen?

    Grüße Ben

    1. Hallo Ben,

      bitte einmal in den iCloud-Einstellungen deiner Freundin überprüfen, ob dort ganz unten unter „Standort teilen“ das iPhone deiner Freundin ausgewählt ist. Nur dann kann HomeKit ihren Standort erkennen und entsprechend die Meldungen richtig versenden.

      1. Danke Fabian

        Ich werde das testen. Für was ist dann der HomeKit button bei Ortungsdienste > Systemdienste?

        Dachte der ist dafür verantwortlich mit der Ortung

        Grüße Ben

          1. Richtig, der erlaubt die generelle Ortung deines Smartphones. Du musst der iCloud aber noch sagen, welches Gerät für deine persönliche Ortung verwendet werden soll.

  5. Hallo Fabian

    Irgendwie funktioniert das nicht. Ich habe alles gleich eingestellt bei meiner Freundin wie bei mir.

    Ortungsdienste > Systemdienste> HomeKit und Standort teilen aktiviert.

    iCloud > Standort teilen aktiviert

    In Home meine Freundin eingeladen mit ihrer Apple-ID

    Beim Bewegungsmelder eingestellt wenn niemand zuhause ist Push schicken aber nur bei mir weil meiner Freundin interessiert das nicht.

    So ich bin in der Arbeit meine Freundin geistert daheim rum und ich bekomme natürlich jedes mal ein Push das Bewegung erkannt wurde

    Ich bin mit meinen Latein am Ende 🙁

    1. Ich gehe davon aus, dass der Standort deiner Freundin einfach nicht korrekt erkannt wird.

      Ist bei iCloud – Standort teilen ihr aktuelles iPhone ausgewählt? Dort muss in Klammern „Dieses Gerät“ stehen.

      Testweise mal schauen: Kann deine Freundin auf ihrem Gerät eine neue Automation mit einer Ortserkennung erstellen? Falls die Punkte ausgegraut sind, liegt da etwas im Argen.

      Aus der Ferne ist das sonst leider schwer zu beurteilen.

      1. Hallo Fabian

        Hab eine Testphase gestartet und jetzt funktioniert alles.
        Wahrscheinlich durch das hin und hergeklicke oder aktivieren, deaktivieren ist mein Homekit durcheinander gekommen. Auch habe ich bei beiden Geräten mal einen Neustart gemacht.

        Vielen lieben Dank für deine Tipps

  6. Hi Fabian, würde der Briefkastenpushinformator auch mit dem Bewegungsmeldern von TRÅDFRI funktionieren? Ich will keine Lampe die leuchtet, nur die Pushnachricht. Allerdings bekomme ich den Bewegungsmelder nicht in der Home App zu sehen. Irgendeine Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.