Hueblog: Hue-Wochenrückblick: Die neue Hueblog-App, helles Licht und Outdoor-Neuheiten

Hue-Wochenrückblick: Die neue Hueblog-App, helles Licht und Outdoor-Neuheiten

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Auf diesen Moment hab ich mich bereits seit Wochen gefreut: Seit Dienstag ist die neue Hueblog-App endlich im Apple App Store und Google Play Store erhältlich. Ihr habt sie euch hoffentlich schon auf euer Gerät geladen? Bisher ist das Feedback sehr positiv, an einigen kleinen Details werden wir in den kommenden Wochen aber noch arbeiten. Heute möchte ich die Chance für zwei kleine Aufrufe nutzen.

Zunächst einmal interessiert mich: Welche Funktionen würdet ihr euch ganz konkret für die Hueblog-App wünschen? Das können Kleinigkeiten sein oder auch große Dinge. Gerne würde ich hier ein bisschen Feedback von euch erhalten. Gleichzeitig würde ich mich auch darüber freuen, wenn ihr euch ein paar Minuten Zeit nehmt und eine (hoffentlich positive) Rezension im App Store oder Google Play Store schreibt!

Auch rund um Philips Hue wird es in diesem Monat spannende Neuigkeiten geben. So konnte ich in dieser Woche herausfinden, dass es schon bald eine neue Hue White geben wird, die mit 1.600 Lumen doppelt so hell leuchten kann wie bisherige E27-Lampen von Philips Hue. Neben den ersten Produktbildern ist auch der Preis bereits bekannt: 24,99 Euro wird die neue Hue White kosten.

Bereits auf dem Markt erhältlich sind die neuen Outdoor-Produkte der niederländischen Marke Innr, die dank ZigBee-Controller auch mit der Philips Hue Bridge kompatibel sind. Insbesondere der neue Innr Outdoor LightStrip hat mich überzeugen können, hier bekommt ihr zwei Meter bereits für knapp 70 Euro und vier Meter für 100 Euro. Zudem durfte ich mich am Freitag rund eine Stunde mit dem Innr-Gründer Rob Timmer unterhalten und kann euch bereits jetzt sagen: Es kommen in diesem Jahr noch einige tolle Neuheiten.

innr Smart Outdoor Flex Light Colour, 2m smart LED strip, works with...
Wichtiger Hinweis: dieses (Zigbee 3.0) Produkt arbeitet zusammen mit der Innr, Echo Plus, SmartThings und Philips Hue bridge. *Arbeitet nicht mit Apple HomeKit oder dem Entertainment-Modus
59,99 EUR

Alle Hue-News der Woche im Überblick

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 2 Antworten

  1. Bei der Android App gibt es das Problem, dass man die App nur noch beenden kann, indem man direkt auf den Home Screen geht, ein beenden der App ist bei mir nur so möglich auf meinen Xperia xZ2.
    Wäre schön, wenn das gefixt werden würde, ansonsten finde ich die neue App deutlich übersichtlicher

    1. Hallo,

      kannst du mir dazu eine Mail mit einer genaueren Beschreibung des Problems und deinem System schicken? Dann leite ich das gerne an unseren Entwickler weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.