Hueblog: Lidl bietet Bewässerungscomputer mit ZigBee-Anbindung

Lidl bietet Bewässerungscomputer mit ZigBee-Anbindung

Auch mit Philips Hue kompatibel?

Am Wochenende bin ich von einem Leser auf ein interessantes Produkt aufmerksam gemacht worden: Den Parkside Bewässerungscomputer von Lidl. Bereits in der Vergangenheit hat der Supermarkt-Discounter ja zahlreiche ZigBee-fähige Produkte auf den Markt gebracht, viele davon waren auch mit der Hue Bridge kompatibel.

Ob das bei diesem Bewässerungscomputer auch der Fall ist, kann ich euch noch nicht mit Sicherheit sagen, in der Beschreibung ist allerdings von Philips Hue die Rede. Ich gehe davon aus, dass das Teilchen als An/Aus-Switch mit der Hue Bridge gekoppelt werden kann, ein Testgerät habe ich jedenfalls schon bestellt.


Nicht vergessen solltet ihr, dass Philips Hue kein komplettes Smart Home System ist, sondern sich auf Beleuchtung konzentriert. Gerade nach Position des Wasseranschlusses kann man aber durchaus von der ZigBee-Technik profitieren, wenn immerhin bauen andere Hue-Leuchtmittel ein Mesh-Netzwerk auf. Das kann bei vergleichbaren Modellen, wie etwa dem Eve Aqua, durchaus anders aussehen, vor allem wenn der Wasseranschluss etwas abgelegen ist.

Wie die Steuerung mit Philips Hue funktioniert, insbesondere nach dem Wegfall der Timer in der neuen Philips Hue App, werde ich hoffentlich im Laufe der Woche für euch herausfinden und mich dann noch einmal mit Details melden. Wenn ihr nicht solange warten könnt, dann könnt ihr den Parkside Bewässerungscomputer auch schon zum Preis von 24,99 Euro plus Versandkosten bei Lidl.de bestellen.

Parkside Bewässerungscomputer ZigBee

24,99 EUR


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 15 Antworten

  1. Laut einem anderen vor 2 Tagen im Internet veröffentlichen Test wird dieser Bewässerungscomputer leider nicht vom Phillips HUE Hub als On/Off Light erkannt.

    1. Habe mir zwei bestellt und lassen sich nicht am Hue Gateway anmelden – egal was man versucht.
      Somit keine Integration möglich. Lidl Kundenservice hat auf meine Anfrage nicht reagiert.

      Nutze Homematic CCU3 (über 80 Komponenten) und habe bis jetzt alle Zigbee Produkte über die HUE Bridge einbinden können, An / Aus wäre für mich somit völlig ausreichernd gewesen.

      Bin gerade richtig sauer über die falsche Produktbeschreibung von Lidl.

    1. Dann ist das Teil für mich sinnlos…kann ich den Hahn am Haus auch von Hand aufdrehen und die Sprinkler 10 Minuten laufen lassen…

    1. Das Problem ist doch nicht nur der Zigbee Standard sondern auch der Umstand, das Hue für „fremde“ Anwendungen gar keine Steuerbefehle bzw. Auswertungen bereit stellt.

  2. Das Tuya Hub (Lidl ist eigentlich Tuya) bekommt man für ~13€ aus China.
    Günstig ist das Teil somit noch immer, im Vergleich zu Gardena oder Eve Aqua.

  3. Bei mir geht es leider auch nicht, dass man den bewässerungscomputer mit dem Hue Gateway verbindet.

    Die Hue App findet das Teil nicht sowohl als Lampe oder auch als Zubehör nicht.. (neuste version)

    Hat jemand vielleicht einen Trick?

    1. Auf den Trick warte ich auch. Wie oben beschrieben hat LIDL auf meine Anfrage noch nicht reagiert, denn in der Artikelbeschreibung steht ganz klar Integration mit Hue möglich.

      Selbst der billigste IKEA Stecker funktioniert bei mir problemlos – sogar draußen (da bereits viele ZigBee Produkte).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.