Hueblog: Hue Play Gradient Lightstrip am Singles Day besonders günstig

Hue Play Gradient Lightstrip am Singles Day besonders günstig

Version für 65 Zoll Fernseher im Angebot

Ich war ja sehr gespannt auf den Singles Day und die Angebote bei Saturn, immerhin gibt es 11 Prozent auf fast das gesamte Sortiment. Ausgeschlossen sind nur einige wenige Marken wie Sonos, Apple oder AVM, nicht aber Philips Hue. Das Problem: Den Rabatt gibt es nur auf sofort verfügbare Waren. Und das sind die meisten Hue-Produkte eben nicht.

Ein Highlight habe ich dann aber doch noch ausfindig machen können: Der normalerweise 199,99 Euro teure Philips Hue Play Gradient Lightstrip für 65 Zoll Fernseher kostet bei Saturn derzeit nur 171,99 Euro. Zieht man davon 11 Prozent ab, landet man bei 153,07 Euro (zum Angebot). Damit liegt man bereits unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich von 163,71 Euro. Echte Sparfüchse abonnieren mit einer E-Mail-Adresse den Newsletter von Saturn und sparen so weitere 10 Euro.

Der Hue Play Gradient Lightstrip funktioniert auch ohne Sync Box

Eigentlich ist der Hue Play Gradient Lightstrip im Zusammenspiel mit der HDMI Sync Box für den Einsatz am Fernseher vorgesehen. Mit den letzten Updates der Hue-App lässt er sich aber auch prima ohne Sync Box steuern. Natürlich nicht passend zum TV-Bildschirm, dynamische Szenen und Farbverläufe können aber auch ohne Sync Box erstellt werden. Perfekt, um den Lightstrip als Stimmungslicht hinter dem ausgeschaltet Fernseher zu verwenden.

Mitgeliefert wird Montagematerial für die Rückseite des Fernsehers. Natürlich könnt ihr den Leuchtstreifen aber auch überall anders befestigen, gegebenenfalls ist dafür aber etwas handwerkliches Geschick notwendig. Eine Info kann ich euch aber noch mit auf den Weg geben: Die 65 Zoll Variante des Hue Play Gradient Lightstrip hat eine Länge von 254 Zentimetern.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.