Freitag, 22. März 2019.

Tip bei Verbindungsproblem zwischen Bridge und App

238 AufrufeApps
0
0 Kommentare

Nach vielen Stunden mit ebenso vielen Fehlversuchen , läuft das System endlich.
Folgendes ist unbedingt zu beachten: Die Bridge findet bzw. verbindet sich nur dann mit der App auf dem Smartphone, wenn das INTERN im Router verbaute WLAN benutzt wird. Bei mir war ein „Smart-Wifi“ Mesh-Netzwerk mit zwei AirTies 4920 vorhanden.
Auch wenn das „Master AirTies Modul“ direkt über Kabel mit dem Router verbunden ist, wird das von der Bridge nicht akzeptiert! Ich musste also auf dem Router erst das interne WLAN aktivieren (der Zugriff auf das Menü im Router musste erst von meinem Provider freigeschaltet werden).
Das reichte bei mir aber noch nicht! Bei meinem Router (Alcatel G 241 W-P) funktioniert die Verbindung nur über den Port 1!! Das betraf auch das AirTies. Also was tun? Entweder Hue oder AirTies?
Die Lösung brachte ein Switch (bei mir ein Netgear Pro Safe 5). Über Kabel den Port 1mit dem Swith verbunden und vom Switch dann den AirTies und die Bridge verbunden.  Dann funktioniert alles. Die Belohnung waren zwei Flaschen Bier.

beantwortete Frage
0

Guten Tag,

Ich habe ebenfalls Verbindungsprobleme zwischen Bridge und Androit App.
Ich habe vor einer Woche ein neues Smartphone erhalten und nach der Einrichtung festgestellt, dass die Hue App sich nur im WLAN zu Hause mit der Bridge verbindet.
Dies war vorher definitiv nicht so. Ich hatte von überall Zugriff auf meine Leuchten.

Mache ich etwas falsch, oder habe ich eine Einstellung am Smartphone vergessen?

beantwortete Frage