Alle Neuigkeiten

Hueblog:

IKEA Trådfri Transformator: Immer noch nicht online bestellbar

Vor rund einem Monat haben wir euch die neuen IKEA TrÃ¥dfri Transformatoren vorgestellt, die alte LED-Streifen smart machen. Nun gibt es Neuigkeiten. Für IKEA scheint vor allem eines wichtig zu sein: Kunden in die einzelnen Märkte zu locken. Das merkt man bei neuen Produkten, zuletzt sind wir hier ja vor allem mit TrÃ¥dfri in Kontakt gekommen.

Weiterlesen

Hueblog:

Zeig‘ dein Hue: Wie sieht eure Hue-Installation aus?

In den vergangenen Wochen habe ich schon einige Mails von Hue-Fans erhalten. Aber wie genau sieht eure Installation eigentlich aus? „Hallo Fabian, wollte nur Danke für den Blog sagen. Habe mich in ‚appgefahren‘ immer besonders über die Hue-Beiträge gefreut, ein eigener Blog ist natürlich perfekt. Habe mehrere Zimmer mit insgesamt zwölf Hue-Lampen und Strips bestückt und freue mich schon auf viele Erweiterungen, insbesondere auf Hue Entertainment“, schreibt Peter in einer Mail an mich.

Weiterlesen

Hueblog:

Paulmann Amigo: Dieser Outdoor-Strip ist auch ohne App ziemlich smart

Für den nächsten Abend auf der Terrasse, dem Balkon oder im Park habe ich heute das passende Gadget für euch auf Lager: Den Paulmann Amigo. In Sachen Outdoor-Beleuchtung habe ich euch mit der Philips Hue Go am Mittwoch ja schon ein richtig cooles Produkt präsentiert, wobei ich das Einsatzgebiet hier eher als Stimmungslicht innerhalb der eigenen vier Wände sehe.

Weiterlesen

Hueblog:

Anstehendes Update: Welche Funktionen muss die neue Hue-App beherrschen?

Heute bin ich mal wieder an eurer Meinung interessiert: Welche Funktionen muss die kommende Version der Hue-App unbedingt beherrschten? Noch in diesem Frühjahr möchte Philips eine komplett neue Version seiner Hue-App für iOS und Android veröffentlicht. Bisher sind noch nicht besonders viele Details bekannt, abgesehen von ein paar Stichpunkten, einem Video und ein paar Screenshots gibt es bisher kaum offiziellen Informationen.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Go im Doppelpack für nur 94 Euro sichern

Durch Zufall bin ich bei tink.de auf ein tolles Angebot rund um die Philips Hue Go gestoßen, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Update am 17. März: Die Aktion wurde mittlerweile von tink.de wieder beendet. Hoffentlich habt ihr noch rechtzeitig zuschlagen können. Kurz vor Weihnachten gab das mobile Stimmungslicht Philips Hue Go ja bereits kurzzeitig für 49,90 Euro, seitdem ist der Preis aber eher gestiegen.

Weiterlesen

Hueblog:

LivingColors Bloom: Stimmungslicht heute für 43,34 Euro bestellen

In den vergangenen Monaten gab es die LivingColors Bloom immer mal wieder im Ausland im Angebot. Jetzt könnt ihr auch hierzulande zuschlagen. Im Januar gab es das Stimmungslicht LivingColors Bloom, das relativ einfach mit der Hue Bridge gekoppelt und danach per App gesteuert werden kann, bereits für 36 Euro. Damals war zum Kauf eine Kreditkarte erforderlich und das Angebot bei Amazon Italien relativ schnell ausverkauft.

Weiterlesen

Hueblog:

Die neuen Philips Hue Outdoor-Lampen im Detail vorgestellt

Im Juni wird Philips Hue seine ersten Outdoor-Lampen auf den Markt bringen. Heute werfe ich einen ersten Blick auf die Details. Bisher sind noch nicht viele Informationen rund um die neuen Outdoor-Leuchten Lily, Calla und Lucca bekannt. Genau aus diesem Grund möchte ich heute einen genaueren Blick auf die neuen Lampen werfen und sie euch in einem kleinen Video präsentieren, das ihr am Ende des Artikels finden könnt.

Weiterlesen

Hueblog:

Oster-Angebote-Woche bei Amazon heute mit zehn Hue-Schnäppchen

Heute gibt es bei Amazon noch einmal zahlreiche Produkte von Philips Hue in der Oster-Angebote-Woche. Eigentlich bin ich ja fest davon ausgegangen, dass es zum Abschluss der Oster-Angebote-Woche bei Amazon noch mal ein Starter-Set in Kombination mit dem bald auslaufenden Cashback zu einem echten Knaller-Preis gibt, doch daraus ist leider nichts geworden.

Weiterlesen

Hueblog:

Warum Hue Entertainment fast ohne Verzögerungen funktionieren wird

So wirklich durchgestartet ist Philips Hue Entertainment immer noch nicht. Heute werfen wir einen Blick auf die Technik. Einen ersten Vorgeschmack auf Philips Hue Entertainment kann man ab sofort mit der inoffiziellen Software Huestacean erleben, die auf dieser Webseite heruntergeladen werden kann. Während es auf dem Mac noch erhebliche Performance-Probleme gibt, zumindest ist das auf meinem MacBook der Fall, läuft die Software auf Windows schon relativ gut.

Weiterlesen

Hueblog:

Google Home unterstützt ab sofort Szenen aus Philips Hue

In der Philips Hue App angelegte Szenen lassen sich ab sofort mit Google Home aktivieren. In Sachen Sprachassistent nutze ich wie die meisten anderen Leser auch Geräte von Amazon mit Alexa. Es soll aber auch Nutzer geben, die auf Google und die smarten Home-Lautsprecher setzen. In diesem Fall gibt es gute Neuigkeiten: Ab sofort können damit auch Szenen aus Philips Hue gesteuert werden.

Weiterlesen