Hueblog:

Light Solution bietet Verlängerungen für den Ambiance Gradient Lightstrip Mehr Optionen beim Verlängern

Mehr Optionen beim Verlängern

Mittlerweile ist der Philips Hue Ambiance Gradient Lightstrip seit mehr als einem halben Jahr erhältlich und ich bin mit den von mir installierten Leuchtstreifen sehr zufrieden. Sie sind deutlich hochwertiger als der normale Lightstrip Plus und bieten mehr Funktionen – natürlich zu deutlich höheren Preis. Falls ihr beim Verlängern und Verlegen des Leuchtstreifens mehr Optionen haben möchtet, bietet euch jetzt der dänische Hersteller Light Solutions mit seinen Verlängerungskabeln deutlich mehr Optionen.

Weiterlesen

Hueblog:

Hue Outdoor: T-Stück und kurzes Kabel möglicherweise bald einzeln erhältlich Hoffentlich samt Preisersparnis

Hoffentlich samt Preisersparnis

Mit der neuen Philips Hue Amarant hat das beliebte und praktische Niedervolt-System von Signify im Januar einen tollen Neuzugang erhalten und es dürfte wohl den einen oder anderen Nutzer geben, der sich aktuell mit der Gartenplanung 2021 beschäftigt. Bald könnte es in dieser Hinsicht weitere Möglichkeiten geben. Komplett bestätigen kann ich das zum jetzigen Zeitpunkt zwar noch nicht, aber ich habe erste Hinweise erhalten, dass das 2,5 Meter lange Outdoor-Kabel und das T-Stück bald auch separat verkauft werden könnten.

Weiterlesen

Hueblog:

Outdoor-Kabel und T-Stück: Warum hat sich Philips Hue für ein Set entschieden? Im Einzel-Kauf deutlich attraktiver

Im Einzel-Kauf deutlich attraktiver

Vor rund zwei Jahren hat Philips Hue sein Niedervolt-System für den Außenbereich eingeführt. Damals nur mit Calla und Lily, aber vor allem schon eines: Besonders einfach zu installieren. Man benötigt nur eine Außensteckdose und muss sich ab dem Trafo keine Gedanken mehr machen. Man bleibt flexibel und selbst wenn mal etwas daneben geht, sind die 24 Volt vollkommen ungefährlich. Ich habe mich aber schon relativ schnell darüber geärgert, dass Philips Hue das zur Verbindung mehrerer Lampen benötigte Outdoor-Kabel nur in einer Länge von 5 Metern verkauft.

Weiterlesen

Hueblog:

Kabel-Wirrwarr im Garten: 2,5 Meter teurer als 5 Meter Das T-Stück ist schuld

Das T-Stück ist schuld

Gestern Abend hat Philips Hue seine Outdoor-Serie für 2020 vorgestellt. Und ich muss sagen: Da ist durchaus etwas dabei, was gefällt. Natürlich immer vom persönlichen Geschmack abhängig, aber mir sagen die neue Lily XL und die Impress Wandleuchte mit Kabel durchaus zu. Und da sind wir genau genau beim richtigen Stichwort. Ich habe bereits mehrfach, unter anderem in diesem Artikel aus August 2019, ein kürzeres Outdoor-Kabel gefordert.

Weiterlesen

Hueblog:

Nur 5 Meter: Wo bleiben die kürzeren Outdoor-Verlängerungskabel?

Das Niedervolt-System von Philips Hue für den Outdoor-Bereich ist eine praktische Sache. Nur ein Detail stört mich extrem. Am vergangenen Wochenende hatte ich endlich etwas Zeit, meinen Garten ein wenig zu pimpen. In einem kleinen Beet wurden Hortensien und Rosen gepflanzt, meine drei Hue Calla umgestellt und zudem drei neue Hue Lilly aufgestellt. Zusammen mit dem Outdoor LightStrip lassen sich Terrasse, Garten und Gartenhäuschen wunderschön illuminieren.

Weiterlesen

Hueblog:

Für die Hue-Outdoor-Lampen: Wie kommt das Kabel nach draußen?

In den vergangenen Tagen dürften einige Hueblog-Leser ein Paket mit neuem Spielzeug erhalten haben. Aber wie genau schließt man die neuen Outdoor-Lampen von Philips Hue am besten an? Auch ich habe am Wochenende noch mal aufgestockt. Mittlerweile sind in meinem Garten drei Philips Hue Calla und eine Philips Hue Lily zu finden. Ich gehe aber davon aus, dass ich den Gartenspot noch ersetzen und insgesamt fünf Calla betreiben werde.

Weiterlesen