Hueblog: Alle Philips Hue-Neuheiten im Überblick: Das kommt im September

Alle Philips Hue-Neuheiten im Überblick: Das kommt im September

Lightguide, Lightstrip und vieles mehr

Das mit der Geheimhaltung hat bei Philips Hue auch in diesem Halbjahr wieder äußerst schlecht geklappt, gleich drei neue Produkte wurden bereits vor der öffentlichen Bekanntmachung im Internet verbreitet. In den vergangenen Jahren hat Philips Hue stets rund um die Internationale Funkausstellung in Berlin seine Neuheiten vorgestellt. Es ist davon auszugehen, dass das auch in 2022 der Fall ist.

Philips Hue Play Gradient Lightstrip

Wirklich neu ist der Philips Hue Play Gradient Lightstrip nicht, schon seit einiger Zeit werkelt er hinter zahlreichen Fernsehern mit einer Größe von 50 bis 80 Zoll. PC-Gamer mussten für die Beleuchtung hinter dem Monitor bisher auf die Play Lightbar oder andere Leuchtmittel zurückgreifen. Nun ist klar: Zumindest für Displays mit 24 bis 27 Zoll wird es in Kürze einen angepassten Philips Hue Play Gradient Lightstrip geben. Und es würde mich sehr stark wundern, wenn nicht auch größere PC-Bildschirme ein entsprechendes Modell erhalten würden. Prima: Für die Nutzung mit dem PC oder Mac ist keine Sync Box, sondern nur die Sync App erforderlich.


Philips Hue E14 Filament White Ambiance

Im vergangenen Jahr ist die E14-Kerzenlampe mit Filament-Leuchtfäden auf den Markt gekommen, ausgestattet aber nur mit dimmbarer White-Technik. Nun bringt Philips Hue seine kleinste Filament-Lampe auch mit White Ambiance Technik auf den Markt. Das klingt wenig spektakulär, die anpassbaren Weißtöne machen im Alltag aber einen großen Unterschied.

Philips Hue E27 Lightguide

Gleich drei Modelle wird die neue Lightguide-Serie zum Start umfassen: Globe, Ellipse und Triangular. Sie verfügen im Inneren über einen gut sichtbaren Glaskolben, der mit White and Color Ambiance Technik mit bis zu 500 Lumen bei 2.700 Kelvin leuchten kann. Leider ein nicht ganz günstiger Spaß, die Preise starten bei rund 80 Euro.

Philips Hue Perifo Schienensystem

Bereits im Sommer angekündigt, wird das Perifo-Schienensystem am 13. September auf dem europäischen Markt starten. Es wird verschiedene Bundles geben, über die Philips Hue Seite wird man auch eine eigene Konfiguration erstellen können. Ich habe bereits die ersten Eindrücke rund um die Installation des Perifo-Systems für euch zusammengefasst.

Philips Hue Go portable Tischleuchte

Eigentlich sollte das neue und äußerst interessante Modell der Philips Hue Go zum Spätsommer erscheinen. In Europa wird damit aber nichts: Die Zertifizierung war nicht erfolgreich. Wir müssen uns also daher noch bis Anfang 2023 gedulden. Ganz anders sieht es in den USA und Kanada aus, dort wird die portable Tischleuchte in den kommenden Wochen starten.

Ob das schon alles ist, was Philips Hue zeigen wird? Laut meinem Kenntnisstand biegen mehrere spannende, innovative Produkte auf die Zielgerade der Entwicklung ein. Es ist aber nicht davon auszugehen, dass sie bereits rund um die IFA in Berlin vorgestellt werden.


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.