Hueblog:

IKEA Tradfri: Update für HomeKit-Support verzögert sich weiter

Angekündigt ist es bereits, umgesetzt allerdings noch nicht. Die HomeKit-Unterstützung für IKEA TrÃ¥dfri benötigt noch etwas Zeit. Auch wenn es mittlerweile schon bunte Lampen vom IKEA TrÃ¥dfri gibt, halte ich das System weiterhin nicht für eine echte Alternative zu Philips Hue, denn bei der Produktqualität und vor allem bei den Möglichkeiten mit der Software bietet Philips aktuell noch deutlich mehr als IKEA. Trotzdem begrüße ich TrÃ¥dfri, denn so bringt der schwedische Möbel-Gigant das Thema smartes Licht auf den Massenmarkt.

Weiterlesen

Hueblog:

Fibaro Single Switch: Unterputz-Schalter mit HomeKit im Anmarsch

Es gibt mal wieder interessante Neuigkeiten aus der Unterputz-Welt: Fibaro will in Kürze ein passendes Modul liefern. Wer kennt das Problem nicht: Die Hue-Lampen lassen sich mal wieder nicht steuern, weil jemand den Lichtschalter betätigt und die Leuchtmittel so vom Stromnetz getrennt hat. Schon bald könnte das Geschichte sein, denn neben dem deutschen Start-Up Parce, das am Dienstag seinen Auftritt bei „Die Höhle der Löwen“ hat, hat sich bereits ein anderes Unternehmen mit einem passenden Produkt gemeldet.

Weiterlesen

Hueblog:

Hue-Update veröffentlicht: Schalter und Bewegungssensoren jetzt mit HomeKit kompatibel

Ein paar Tage später als eigentlich angekündigt liefert Philips Hue das versprochene HomeKit-Update nach. Was hat sich alles getan? Anfang September wurde das Update für den Hue Dimming Schalter, den Hue Tap und den Hue Bewegungssensor noch für den gleichen Monat angekündigt, letztlich hat es ein paar Tage länger gedauert. Ab sofort kann das Update auf Version 2.16.0 der offiziellen Hue-Anwendung aus dem App Store geladen werden, das neben einem neuen weißen App-Icon eben auch die HomeKit-Unterstützung für die verschiedenen Schalter nachliefert.

Weiterlesen

Hueblog:

Sprachsteuerung mit Philips Hue: Siri, Alexa & Google Home

Kein Schalter in der Nähe? Keine Lust die App zu öffnen? Dann ist die Sprachsteuerung mit Philips Hue die richtige Lösung. Wir wollen euch die drei aktuellen Alternativen vorstellen. So funktioniert Philips Hue mit Siri Insbesondere in der Apple-Welt ist Siri die wohl beste Möglichkeit zur Sprachsteuerung, denn immerhin wird hier keine neue Hardware vorausgesetzt, abgesehen natürlich von der Hue Bridge der zweiten Generation. Die eigentliche Sprachsteuerung erfolgt über ein iPhone, iPad oder die Fernbedienung eines Apple TV, die mit dem eigenen Zuhause verknüpft sind.

Weiterlesen

Hueblog:

HomeKit: Nanoleaf Aurora als beeindruckende Hue-Ergänzung

Seit einigen Wochen auf dem deutschen Markt erhältlich und jetzt auch bei mir im Einsatz: Nanoleaf Aurora, das smarte LED-System mit HomeKit-Unterstützung. Ich bin ein großer Fan von Philips Hue und habe in meiner Wohnung mittlerweile mehrere Dutzend verschiedene Elemente im Einsatz, um Licht zu erzeugen und es zu steuern. Als ich gestern Nanoleaf Aurora ausgepackt habe, war mir schon nach wenigen Minuten klar: Dieses LED-System ist noch ein Stückchen faszinierender, als es Philips Hue schon ist.

Weiterlesen

Hueblog:

Nanoleaf Ivy: HomeKit-Lampe sieht besonders schick aus

Euch sind die Hue-Lampen von Philips zu langweilig? Dann gibt es mit der Nanoleaf Ivy eine tolle Alternative mit HomeKit-Kompatibilität, letzteres macht die Einrichtung zum Kinderspiel. Das ganz große Alleinstellungsmerkmal der Nanoleaf Ivy ist mit Sicherheit das Design, klassisch gehalten ist eigentlich nur der Sockel und mit etwas Vorstellungskraft die Form der Lampe. Diese besteht allerdings nicht aus Glas, sondern aus insgesamt elf schwarzen Kunststoffelementen mit eingelassenen LED-Dioden. Auch die kleine schwarze Bridge ist passend dazu gestaltet und muss definitiv nicht irgendwo im Schrank versteckt werden.

Weiterlesen

Hueblog:

HomeKit: Bluetooth-Geräte schalten mit iOS 11 deutlich schneller

Seit mehr als einem Jahr ist Philips Hue mit HomeKit kompatibel. Jetzt dürfen wir uns über verbesserte und neue Funktionen freuen. In einem Haushalt lassen sich nicht immer alle Lampen problemlos mit Hue-Leuchtmitteln ausstatten. Wer beispielsweise dennoch eine Stehlampe mit klassischem An/Aus-Schalter in sein Hue-System einbinden möchte, kann das beispielsweise mit eine HomeKit-Steckdose machen. Der große Vorteil: Die Einrichtung ist spielend einfach und die Steckdose mit der angeschlossenen Lampe lässt sich problemlos in Räume und Szenen integrieren.

Weiterlesen