Hueblog: Wie sortiert man eigentlich Räume in der Hue-App, HomeKit & iConnectHue?

Wie sortiert man eigentlich Räume in der Hue-App, HomeKit & iConnectHue?

Für echte Hue-Experten dürfte diese Aufgabe wohl kein Problem sein. Allen Einsteigern möchte ich aber dennoch erklären, wie man Räume in der Hue-App, in HomeKit und auch in iConnectHue neu sortiert.

Vor meinem Umzug hatte ich noch nicht sonderlich viel Hue-Produkte im Einsatz, lediglich im Wohnzimmer, der Küche und im Schlafzimmer waren einige Lampen und LightStrips aktiv. Entsprechend übersichtlich ging es in der Hue-App zu, was sich mittlerweile aber geändert hat. Insgesamt 13 verschiedene Räume bzw. Gruppen sind aktuell in meinem Zuhause aktiv. Und die wollen sortiert werden.

Falls es euch ähnlich geht, müsst ihr nicht lange herumfummeln. Um die Räume in der offiziellen Hue-App zu sortieren, ruft ihr einfach die Zimmereinstellungen in den Einstellungen auf. Dort haltet ihr den Finger auf einen Raum, bis sich dieser “löst”. Danach könnt ihr ihn einfach an die gewünschte Position verschieben.

So werden Räume in HomeKit sortiert

Wer gleich noch in HomeKit für die richtige Sortierung sorgen möchte, hat es dagegen etwas komplizierter. In Apples Home-App ruft man zunächst den Bereich Räume auf, bevor man über das kleine Icon oben links in der Ecke die Liste alle Räume öffnet. Ganz unten befindet sich dort der Punkt “Raumeinstellungen”. In dieser Ansicht gibt es einen Bearbeiten-Button, über den man dann die Räume per Verschieben neu anordnen kann.

Und so in der Drittanbieter-App iConnectHue

Und falls ihr auch iConnectHue im Einsatz habt, lassen sich die dortigen Gruppen auch gleich passend ordnen. In der Start-Ansicht tippt ihr dazu auf die vier kleinen Quadrate, die sich neben dem Gruppennamen am unteren Bildschirmrand befinden. In der nun geöffneten Gruppen-Ansicht tippt ihr zunächst auf den Bearbeiten-Button am oberen Bildschirmrand und haltet dann euren Finger genau wie in der Hue-App auf eine Gruppe, bis sich diese aus der Verankerung löst und ganz einfach verschieben lässt.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 2 Antworten

  1. Hallo Fabian,
    wie hast du denn den Umzug organisiert? Ich ziehe auch bald um, die Lampen, Bewegungsmelder usw. werden dann teilweise anderen Räumen zugeordnet. Ist es sinnvoll die Bridge komplett zurück zu setzen? Oder nur die Leuchtmittel und Geräte zu entfernen?

    1. Hallo Andreas,

      wenn es nicht so viele Lampen sind, kannst du die Bridge zurücksetzen und alles neu einrichten.

      Du kannst aber auch alles einpacken und möglichst organisiert wieder aufbauen. Es ist kein Problem, Lampen neuen Räumen zuzuordnen. Am besten über die Hue-App und dann alles mit HomeKit synchronisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.