Hueblog: LightStrips erneut befestigen: Mit diesem Klebeband gelingt der Umzug

LightStrips erneut befestigen: Mit diesem Klebeband gelingt der Umzug

Ihr wollt mit den Philips Hue LightStrips umziehen? Dann haben wir das passende Klebeband für euch auf Lager.

Es musste mal wieder schnell gehen: Nach meinem Umzug wollte ich meine bereits verwendeten LightStrips befestigen und habe im Baumarkt nach passendem doppelseitigen Klebeband Ausschau gehalten. Der Schreck folge bei einem Blick auf den Preis: Egal ob Tesa, 3M oder Noname-Marke, ein Band mit eineinhalb Metern sollte über 6 Euro kosten. Bei einem zwei Meter langen Band ein teurer Spaß.


Zunächst habe ich mich für günstige Klebepunkte entschieden, die dann aber doch nicht wirklich haften wollten. So blieb mir am Ende nichts anderes übrig, als einen Abstecher zu Amazon zu machen.

Dort gibt es doppelseitiges 3M-Klebeband in Hülle und Fülle. Ich habe ich für 9 Millimeter breites Band entschieden, eine Rolle mit 50 Metern kostet hier nur 8,19 Euro. Deutlich günstiger als im Baumarkt.

Als das Paket nach ein paar Tagen kam, ging es dann endlich los: Klebeband auf den LightStrip abrollen, die Schutzfolie abziehen und dann Stück für Stück am gewünschten Ort befestigen. Hält bisher absolut prima, selbst in der Küche. Und der Meterpreis von 16 Cent ist auch mehr als in Ordnung.

Angebot
3M 9086 doppelseitiges Klebeband, 5 oder 50 m, verschiedene Breiten...
807 Bewertungen
3M 9086 doppelseitiges Klebeband, 5 oder 50 m, verschiedene Breiten...
  • Doppelseitiges Universal-Klebeband
  • hohe Scher- und Haltekraft

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 7 Antworten

  1. Hallo,
    handelt es sich um die Outdoor Stripes? Ich bin gerade am verzweifeln, da ich versuche einen Outdoor Stripe festzu kleben.

  2. Dieses Klebeband kann ich auf gar keinen Fall empfehlen, da es sich nicht rückstandsfrei entfernen lässt. Von gestrichener Wand, Tapete oder gar glatten Untergründen will es einfach nicht runter.

    Suche immer noch Alternative 🙁

  3. Ich würde den Umzug gerne einmal von einer anderen Seite beleuchten: Wie habt die den Lightstrip transportiert? Ich habe etwas Angst, dass die offene Klebefläche sich zusammenklebt und der Strip dann nicht mehr zu retten ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.