Beim Kauf von Philips Hue Produkten könnt ihr ab Donnerstag bis zu 50 Euro Geld sparen.

Falls ihr gestern nicht bei MediaMarkt zugeschlagen habt, gibt es in der kommenden Woche ein neue Chance auf günstiges Hue-Zubehör. Noch ist die Cashback-Aktion nicht offiziellen von Philips bestätigt, mittlerweile habe ich aber schon aus zwei verschiedenen Quellen davon erfahren. Es ist also an der Zeit, die mir vorliegenden Informationen mit euch zu teilen.

Vom 15. Februar bis zum 6. April soll es von Philips bis zu 50 Euro beim Kauf eines Hue-Starter-Sets zurück erhalten. Das Angebot soll allerdings nur für allen neuen Starter-Sets mit Dimmschalter gelten.

  • Hue Color Starter Set E27 & GU10 jeweils mit 50 Euro Cashback
  • Hue White Ambiance Starter Set E27 mit 30 Euro Cashback
  • Hue White Starter Set E27 mit 20 Euro Cashback

Vermutlich müsst ihr den Kaufbeleg auf einer Webseite von Philips einreichen und bekommt das Geld dann per Banküberweisung erstattet. Am Donnerstag dürften wir dann auch erfahren, bei welchen Händlern ihr einkaufen könnt, um an der Cashback-Aktion teilnehmen zu können.

11 Kommentare

  1. Ihr könntet mal sämtliche Möglichkeiten zur Verbindung von Lightstrips plus aufzählen. Ich suche immer noch Winkel 90° innen, außen, links und rechts.

    Ohne Kabel dazwischen. Da scheint es wohl außer bei mir keinen Bedarf zu geben.

        • Die einzige Verbindung/Verlängerung die mir bekannt ist liegt als Zubehör dem 1m Lightstripe+ bei.

          Diese ist ca 10cm lang und biegsam, also für 90° Winkel geeignet. Gibt es aber leider nicht einzeln zu kaufen.

          Ansonsten bei Amazon mal nach „Litcessory“ suchen. Dort gibt es verschiedenes Zubehör passend für Hue Lightstripe+.

          Alternativ den Lötkolben bemühen, so habe ich es gemacht…Garantieverlust inklusive. Philips könnte und sollte tatsächlich in dieser Richtung tätig werden.

          • Die Produkte von Litecessory sind leider völlig überteuert. 20 Euro für 50cm Kabel erinnert mich an die Fantasiepreise, die man anfangs für HDMI oder USB-C Kabel bezahlen musste.

            Solange 6 Pins nur bei Hue verwendet werden, wird es auch keine große Auswahl an Zubehör geben, da der Markt einfach zu klein ist, verglichen mit den unzähligen 4 und 5 Pin no Name Strips, die den Markt überschwemmen.

  2. Er will doch nur einen Eckverbinder für eine Ebene. Ich suche sowas auch um beispielsweise einen Lightstrip entlang aller vier Seiten der Oberseite eines Schranks zu legen oder um die Glotze von hinten zu beleuchten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here