Einen Tag vor dem Start der Cashback-Aktion gibt es offizielle Informationen von Philips. Auf was müsst ihr achten?

Bereits am Sonntag konnte ich euch darüber informieren, dass Philips Hue ab Donnerstag eine Cashback-Aktion startet, bei der ihr bis zu 50 Euro vom Kaufpreis zurückerstattet bekommt. Nun gibt es weitere Neuigkeiten, die auf dieser Webseite veröffentlicht wurden. Zunächst einmal aber die finanziellen Rahmenbedingungen im Überblick:

  • Hue Color Starter Set E27 & GU10 jeweils mit 50 Euro Cashback
  • Hue White Ambiance Starter Set E27 mit 30 Euro Cashback
  • Hue White Starter Set E27 mit 20 Euro Cashback

Wichtig ist, dass das Kaufdatum der Starter-Sets zwischen dem 15. Februar und 6. April liegen muss, danach habt ihr bis zum 30. April Zeit, die Unterlagen bei Philips einzureichen, um die Rückerstattung zu erhalten.

Cashback-Aktion gilt bei allen Händlern

Die gute Nachricht: Ihr seid nicht an einen bestimmten Händler gebunden, sondern könnt direkt bei Philips, bei einem beliebigen Online-Händler sowie im Ladengeschäft vor Ort einkaufen.

Rund um die Teilnahmebedingungen lässt Philips wissen: „Aktion gilt ausschließlich bei Kauf eines Philips Hue Starter-Sets und nicht bei Finanzierung, Ratenkauf, oder Ähnlichem. Teilnahme nur mit original Kaufbeleg nach online Registrierung, sowie Angabe von Adresse und Bankverbindung.“ Und weiter: „Bitte beachten Sie, dass diese Aktion nicht mit anderen Promotions kombiniert werden kann und pro Haushalt für maximal 3 Produkte gilt.“

Der letzte Satz gefällt mir nicht ganz so gut, ich gehe aber davon aus, dass damit keine gewöhnlichen Preisreduzierungen oder die Einlösung von generellen Gutscheinen gemeint sind.

Wenn keine besondere Eile besteht, würde ich auch nicht direkt in dieser Woche zuschlagen. Nachdem beispielsweise das E27-Color-Set bei Amazon und MediaMarkt am Wochenende noch für 129 Euro im Angebot waren, sind die Preise nun wieder auf knapp 180 Euro gestiegen. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass das bis zum Ende der Cashback-Aktion so bleibt. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass ihr das große Starter-Set mit Dimmschalter am Ende für rund 100 Euro bekommen könnt, was ein richtig guter Preis wäre.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here