Hueblog: Deep Dimming: Noch nicht möglich mit Tropfenlampe und Filament-Leuchtmitteln

Deep Dimming: Noch nicht möglich mit Tropfenlampe und Filament-Leuchtmitteln

Bei 20 Prozent ist Schluss

Gegenüber günstigeren Mitbewerbern bieten die Leuchtmittel von Philips Hue oftmals die etwas bessere Technik. Das zeigt sich immer mal wieder bei der Farbdarstellung, aber auch beim Dimmen. Insbesondere im Bereich von unter 25 Prozent lassen sich die meisten Leuchtmittel von Philips Hue noch sehr genau steuern und auf ein sehr niedriges Level dimmen.

Möglich ist das zum Beispiel mit dem Philips Hue Lightstrip Plus, der ja besonders weit verbreitet ist, aber auch bei den herkömmlichen E27-Leuchtmitteln. Erst vor einem Jahr hat Philips Hue per Software-Update nachgelegt und das „Deep Dimming“ auch für Modelle wie die Being, Ensis, Flourish, Lily, Signe oder Play Lightbar ermöglicht.


Etwas verwundert bin ich darüber, dass eine der Neuerscheinungen aus dem vergangenen Jahr noch kein starkes Dimmen unterstützt: Die neue Philips Hue E14 Tropfenlampe. Zu diesem Thema hat mich eine E-Mail eines Lesers erreicht, in der er schildert, dass sich die Helligkeit seiner neuen Tropfenlampen mit E14-Sockel im Bereich unter 20 Prozent nicht mehr groß ändert. Aber es macht sich nicht nur die geringe Dimm-Fähigkeit bemerkbar, auch das Ausschalten wirkt am Ende sehr ruckartig.

Nachdem ich bei mir mal nachgesehen habe, kann ich die Beobachtung definitiv bestätigen. Auch bei meiner Tropfenlampe ist bei etwa 20 Prozent Schluss, danach lässt sich das Leuchtmittel nicht weiter dimmen.

Daraufhin habe ich mich mal ein wenig durch meine verschiedenen Leuchtmittel geklickt und habe feststellen können, dass auch die Filament-Leuchtmittel von Philips Hue noch kein „Deep Dimming“ unterstützen. Wie wir aber im vergangenen Jahr gelernt haben, kann so etwas durchaus per Software-Update nachgereicht werden. Wollen wir mal hoffen, dass Philips Hue das auf dem Schirm hat.

Philips Hue White E14 LED-Tropfen Luster, Einzelpack, dimmbar, warmweißes...
153 Bewertungen
Philips Hue White E14 LED-Tropfen Luster, Einzelpack, dimmbar, warmweißes...
  • Einfache Einrichtung per Bluetooth: Hue Lampe eindrehen, Hue Bluetooth App downloaden und bis zu 10 Lampen in einem Raum steuern
  • Für die Bedienung im gesamten Zuhause: Erweitern Sie Ihr System mit der Hue Bridge (separat erhältlich) und erleben Sie das volle...

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 7 Antworten

  1. Tief-Dimmen empfinde ich eh als Problem.
    Habe im Flur eine Filament. Diese sollte Nachts nur Minimal leuchten. Doch selbst bei 5% war sie noch zu hell. Habe deshalb mit viel Fummelei eine von E14 Leuchten in die Lampe mit angebracht. Ergebnis ist jetzt okay.
    Anders gesagt: Würde mir grundsätzlich mehr Feineinstellung wünschen. Denn so wirkt es eher wie früher, als nur Stufen-Dimmung gab

  2. Hallo, an alle.
    Aus reiner Neugier, hat jemand eine E14 Kerze white ambiance schon mal zerlegt?
    Auf Youtube gibts genug Videos wo man eine Hue E27 zerlegt.
    Wie man sehen kann, ist es nur eine Plastikkugel, die LED Platine verdeckt.
    Meine Gedanke geht in die Richtung, wenn man Plastikabdeckung von E14 Kerze white ambiance entfernt, lässt sich vielleicht daraus eine E14 Tropfen white ambiance machen? Oder sogar noch besser, aus einer E14 Kerze color & white ambiance – eine E14 Tropfen color & white ambiance.
    Ich habe eine Lampe, wo keine Kerze rein passt, und ich spiele mit Gedanken die zu zerlegen.

    1. Coole Idee. Hätte auch gerne eine White Ambiance Tropfenlampe. Aber ich glaube, selbst wenn es möglich ist, wäre ein Umbau riskant.

  3. Dass die filament nicht gut dimmbar ist nervt uns im Haushalt. Ansonsten nervt es mich eher andersherum dass die Standard Nachtlicht Szene an einem lightstrip nur rote Punkte ohne jegliche Leuchtkraft verursacht und ich quasi für jeden lightstrip eine extra Szene erstellen musste fürs Nachtlicht. Und ich habe doch 17 LS im Einsatz.

    Bei anderen Leuchtmitteln haben wir keine „Probleme“ mit dem dimmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.