Hueblog: Hue Perifo auch mit Verlängerungskabel und Baldachin nutzbar

Hue Perifo auch mit Verlängerungskabel und Baldachin nutzbar

Kleine Öffnung am Netzteil vorhanden

Heute startet das Philips Hue Perifo Schienensystem offiziell durch. Im offiziellen Philips Hue Online-Shop sind bereits zahlreiche Bundles gelistet, bestellen kann man die Perifo-Sets und Einzelteile allerdings noch nicht. Bei anderen Händlern, wie etwa Click-Licht.de, wird die Verfügbarkeit erst in rund vier Wochen versprochen.

Ein interessantes Detail konnte ich aber doch entdecken: Das Deckennetzteil des Perifo-Schienensystems verfügt über eine kleine Kappe an der Seite, die einfach abgenommen werden kann, wenn man die Stromversorgung „extern“ lösen will. Das ist praktisch für alle die Fälle, in denen das Perifo-Netzteil nicht direkt über dem Deckenanschluss montiert werden kann oder soll.

Prinzipiell kann man jedes Kabel von außen einführen, Philips Hue bietet allerdings auch ein eigenes Verlängerungskabel mitsamt Baldachin an. Gelistet ist es im Online-Shop zwar schon, der Preis wird bei 49,99 Euro liegen. Ein recht teurer Spaß, wie ich finde. Rund um das Zubehör lässt uns Philips Hue wissen:

Mehr Flexibilität bei der Installation deiner Hue Perifo Schienenbeleuchtung: Dieses Montage-Set enthält einen Sockel, der mit dem Schaltkasten verkabelt ist und dafür sorgt, dass er nicht sichtbar ist. Das mitgelieferte Stoffkabel wird dann an ein Hue Perifo Netzteil in einer Entfernung von bis zu 1 Meter angeschlossen und wird von ihm gehalten.

Ein paar weitere Eindrücke rund um das Perifo-System, das ich ja schon seit einigen Wochen bei mir Zuhause im Einsatz habe, gibt es in den kommenden Tagen.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.