Hueblog: Hue-App ab sofort mit Timer & Routinen

Hue-App ab sofort mit Timer & Routinen


Gleich drei neue Funktionen hat Philips seinem Lichtsystem mit einem offiziellen App-Update, wir stellen sie euch vor.

Timer: Ähnlich wie in der erst in der vergangenen Woche aktualisierten iConnectHue-Anwendung bietet jetzt auch Philips selbst praktische Timer an. Im Bereich „Routinen“ kann einfach die Dauer und die Aktion zum Ablauf des Timers einstellen. Ein Beispiel: Wenn die Fernsehzeit der Kids aufgebraucht ist, leuchtet das gesamte Wohnzimmer rot.

Automatisches Ausschalten: Zu den bisherigen Funktionen von Philips Hue zählte unter anderem, die Lampen zu einem bestimmten Zeitpunkt einzuschalten, etwa als simulierten Sonnenaufgang. Ab sofort funktioniert die ganze Geschichte auch umgekehrt – in der gleichen Routine und ohne Umwege.

Urlaubs-Modus: Im Bereich „andere Routinen“ lässt sich ab sofort eine Zufallssteuerung aktivieren, die wir einfach mal als Urlaubs-Modus bezeichnen. Dieser Modus schaltet die Lampen im ganzen Haus automatisch ein und aus, so dass der Eindruck entsteht, es wäre jemand zuhause – ohne dass sich die gleiche Abfolge jeden Tag wiederholt.

Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 2 Antworten

  1. Wie kann man mit der hue app neue Szenen erstellen?
    Es gabt mal die Möglichkeit eigene Szenen zu erstellen, jetzt finde ich die Funktion nicht mehr. Ein Video dazu wäre auch klasse .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.