Neuer Echo Plus: Smarter Lautsprecher will Hue-Hub ersetzen

0

Am Mittwoch hat Amazon zahlreiche neue Produkte vorgestellt, darunter auch den neuen Echo Plus. Er hat ein Hub integriert und soll direkt mit Philips Hue kommunizieren können.

Mit dem Echo Dot und dem Echo sowie der Alexa-Sprachsteuerung ist Amazon ein echter Wurf gelungen. Nun folgt die neueste Generation – und es kommt nicht nur der bereits in den USA gestartete Echo Show auf den Markt, sondern auch der komplett neue Echo Plus.

Neben allen Verbesserungen des neuen Echo, in erster Linie wurde der Lautsprecher noch einmal verbessert, bietet der Echo Plus ein integrierten Hub für Smart Home Geräte, was insbesondere im Zusammenspiel mit Philips Hue wirklich interessant klingt.

„Mit dem integrierten Smart Home Hub kann Echo Plus ganz einfach mit kompatiblen Smart Home-Geräten verbunden werden. Mit „Alexa, finde meine Geräte“ findet Echo Plus automatisch alle kompatiblen Leuchten, Stecker, Anschlüsse und Ähnliches und richtet diese ein, ohne zusätzliche Hubs oder Apps zu benötigen“, heißt es in einer Pressemitteilung von Amazon.

Zunächst einmal sollen ZigBee-Produkte funktionieren, das wären neben Philips Hue auch andere Geräte wie etwa Ikea TrÃ¥dfri oder Osram Lightify. Aktuell bietet Amazon sogar eine Hue White mit E27-Fassung als kostenlose Zugabe zum 149,99 Euro teuren Echo Plus.

Bei der ganzen Geschichte sehe ich aktuell aber ein großes Problem: Zwar ist es eine tolle Sache, wenn man eine oder mehrere Bridges aus dem Haushalt entfernen und durch den Echo Plus ersetzen kann. Momentan ist aber noch nicht klar, ob man damit auch die HomeKit-Funktionalität verliert, die ja momentan eine Hue Bridge der zweiten Generation voraussetzt.

Das ist auf jeden Fall eine Sache, die ich noch einmal genauer recherchieren muss. Bis zum Marktstart, der für den 2. November angesetzt ist, sind es ja noch ein paar Wochen. Bestellen könnt ihr die neuen Echo-Produkte aber trotzdem schon.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here