Noch bis zum 6. April bietet Philips bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte Hue-Starter-Sets. Wie sieht es bei euch aus?

Seit einem knappen Monat bietet Philips bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte Starter-Sets aus dem Hue-Sortiment an. Direkt zum Start der Aktion gab es schon einige echte Kracher, so konntet ihr das E27-Starter-Set bei MediaMarkt beispielsweise für 129 Euro ergattern. Zusammen mit der Rückerstattung in Höhe von 50 Euro kam man so auf einen echten Knallerpreis von nur 79 Euro für Bridge, drei bunte E27-Lampen sowie den praktischen Dimmschalter.

Nun möchte ich von euch wissen: Wie läuft es eigentlich mit eurem Cashback? Die erforderliche Unterlagen können ja noch bis zum 30. April bei Philips eingereicht werden, einige von euch haben das sicherlich schon erledigt. Hat alles geklappt? Habt ihr schon eine Bestätigung erhalten?

Habt ihr sogar schon Geld zurück erhalten?

Das Cashback soll laut Informationen von Philips innerhalb von 40 Tagen ausgezahlt werden, hier ist also auf jeden Fall noch etwas Geduld gefragt. Oder habt ihr möglicherweise sogar schon eine Rückerstattung auf euer Bankkonto erhalten? Auch hier bin ich gespannt auf eure Erfahrungen.

Aktuell gibt es das E27-Starter-Set übrigens für 149 Euro, zusammen mit dem Cashback kommt man so immer noch auf sehr gute 99 Euro. Das Starter-Set mit den drei GU10-Lampen und dem Dimmschalter ist mit 174,90 Euro abzüglich 50 Euro Cashback leider etwas teurer. Aber wer weiß: Vielleicht gibt es bis zum 6. April ja noch eine spannende Aktion?

29 Kommentare

  1. Ich habe am 16. Februar alles ausgefüllt und per Einwurf Einschreiben hingeschickt. Mittlerweile steht der Status auf „Aktueller Status: 54e:Gutschriftsantrag nach Prüfung“

    Den Link zur Status Überprüfung habe ich in der Bestätigungsmail nach dem online ausfüllen erhalten.

  2. Ich habe am 15.02. alles hingeschickt (per Post), seit gestern (07.03.) habe ich den neuen Status „54e:Gutschriftsantrag nach Prüfung okay“.
    Ich bin guter Dinge dass bald auch das Geld kommt.

  3. Nachtrag:
    07.03.2018 09:40
    Gutschriftsbelege sind okay
    54e:Gutschriftsantrag nach Prüfung okay
    07.03.2018 14:20
    Antrag erhalten
    Info

  4. Hallo Fabian,
    danke für das Thema. Ich hatte mir die gleiche Frage gestellt.
    Was meinst du denn mit „ausgeählten“ Starter-Sets?
    Gibt es die 50 EUR nicht bei jedem Starter-Kit?
    Bei dem Amazon Angebot (dein Link) für 149 EUR ist von der Cashback Aktion keine rede.
    Ist das somit dann nicht möglich?

    Danke vorab!

    • Die großen, bunten E27 und GU10-Sets mit Dimmschalter sind mit 50 Euro Cashback. Hue White Ambiance mit 30 und das Hue White Starter Set mit 20 Euro.

  5. Mein erstes Cashback hab ich im Februar eingereicht. Für 2 verschiedene Geräte, mit 2 Strichcodes und 2 Rechnungen in einem Umschlag. Da ist bis dato nichts passiert.
    Der 2te Antrag, den ich Anfang März eingereicht habe, ist „nach Prüfung okay“…
    Sehr seltsam… bestimmt auf dem Postweg verloren gegangen… Wäre der erste Brief seit 20Jahren…
    Ein Schelm wer böses denkt.

  6. Ha! ..gestern 19.03.2018 12:01; „54h:Gutschrift wurde ausgezahlt“.
    Bin mal gespannt wann ich es auf’m Konto habe ;o)

  7. Weder meine Freundin noch ich haben Cashback erhalten. Geile Abzocke von Philips!

    Wir haben im Haus 2 Ufos, 3 Runner, 12 e27 white and color und 4 Motionsensoren verbaut, dazu noch unzählige Dimmschalter, sowie die Standlichter.
    Wir wollten die restlichen zwei Stockwerke ebenfalls noch mit Hues ausstatten aber bei dieser Veraschung haben wir uns dazu entschlossen, unser Hue System zu verkaufen und mit dem System von Ikea neu zu beginnen.

    Die Sets, von denen wir das Cashback bekommen sollten, können auch nicht mehr umgetauscht werden. Die Strichcodes sind vor mehr als zwei Monaten eingesendet worden.

    Ist eine super Frechheit! Nach telefonischer Rücksprache mit Philips wird sich um das Problem gekümmert, leider passiert gar nichts. Man zahlt super viel Geld für die Lampen und Philips verarscht einen noch beim Cashback und das nicht nur einmal. Grandios. 🙂

  8. Bei mir steht erfolgreich durchgeführt vom 16.3.18 aber Geld habe ich nicht erhalten. Da ich von dem Hue System auch nicht überzeugt bin kommt das System nun aus dem Haus! Ich habe mittlerweile noch diverse E14 Leuchtmittel gekauft, da nicht überall E27 passen sowie 2 Bewegungsmelder, doch ob das System macht, was es soll scheint Glückssache, daher schalte ich zukünftig vorerst lieber weiter per Lichtschalter.

  9. Meine Freundin und ich haben beide auch an der Cashback- Aktion teilgenommen. Seit über 2 Monaten warten wir auf die Auszahlung. Gemäß Status alles angekommen und nach Prüfung OK. Mein Status wurde gestern auf „automatisch beendet“ gesetzt. Irgendwie wirkt das alles nicht besonders seriös. Schade Philips… so kann man das Vertrauen in seine Kunden direkt nach dem Kauf auch gleich wieder verlieren…

  10. An wen kann ich eine Anfrage wegen des aktuellen bearbeitungsstatus stellen. Blöderweise ist meine Bestätigungemail im Dssatennirvana verschwunden. Eine Kopie des Begleitscheins habe ich noch. Hat mal bitte jemand ein Link oder eine Rufnummer?

  11. 20.04.2018 02:28
    Auftrag erteilen
    Info
    20.04.2018 02:28
    Beauftragen (Selbsteinlieferung)
    24:Selbsteinlieferung
    30.04.2018 07:40
    Wareneingang (W) feststellen
    30:Wareneingang (W)
    30.04.2018 07:41
    Gutschriftsantrag in Prüfung
    54b:Gutschriftsantrag in Prüfung
    30.04.2018 07:41
    Gutschriftsbelege sind okay
    54e:Gutschriftsantrag nach Prüfung okay
    30.04.2018 12:02
    Antrag erhalten
    Info

    Seitdem warte ich auch????????????

  12. Das Geld ist heute am 30.05 auf meinem Konto eingegangen. Nachdem die Überprüfung des Antrags bereits am 11.04 erfolgreich abgeschlossen wurde, hatte ich letzte Woche den Philips-Kundenservice kontaktiert, der auf Drei-D als zuständiges Unternehmen hinwies und meinte dass es durchaus 4-6 Wochen dauern könne. Gestern dann noch eine Mail an Drei-D mit der Bitte um Überprüfung, worauf die bereits bekannte Antwortmail („hohe Resonanz“) heute früh kam. Lustig auch dass Drei-D wiederum als Phlilps Kundenservice i.A. antwortet. Nach meinen bisherigen Cashback- und Bonus-Erfahrungen mit Markenmehrwert und Drei-D, kann ich nur sagen, dass es zwar im Endeffekt alles geklappt hat, aber es jeweils eher unter die Rubrik „langwierige Geburt“ gefallen ist. Die ganzen Aktionen lohnen sich kurz gesagt also nur, wenn man sich leisten kann im Zweifelsfall auf den Bonus zu verzichten, da man sich dann immerhin freuen kann, wenn’s doch funktioniert hat. (Anm./03.06.18: Zuvor bereits unter Hueblog-Beitrag „Erste Auszahlungen treffen ein“ gepostet)

  13. Ich habe alle Voraussetzungen erfüllt, also alles gemacht, so wie es in der Anleitung stand. Die versprochene Auszahlung wurde allerdings nie getätigt, da die Unterlagen angeblich unvollständig waren. Reine Verarsche. Gibt es diesbezüglich bereits eine Sammelklage? Viele rechnen, wie oben zu sehen, Kaufpreis minus versprochene Auszahlung, wodurch sich Philips außerdem einen unlauteren Wettbewerbsvorteil ggü Mitbewerbern verschafft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here