Hueblog: Philips Hue Außenlampen: Marktstart erst ab Ende Juni geplant

Philips Hue Außenlampen: Marktstart erst ab Ende Juni geplant

Mich hat eine gute und eine schlechte Nachricht rund um die Outdoor-Kollektion von Philips Hue erreicht. Was gibt es Neues?

Auf der Light + Building im März hat Philips seine neuen Außenlampen erstmals in der Öffentlichkeit präsentiert, nachdem es rund um die CES zu Beginn des Jahres zunächst nur eine allgemeine Ankündigung gab. Lily, Calla, Lucca und ihre Geschwister machen einen hochwertig verarbeiteten Eindruck, erste optische Eindrücke liefert euch mein kleines Video am Ende des Artikels.

Die gute Nachricht: Bereits in der kommenden Wochen können nicht nur Händler die neuen Außenlampen direkt bei Philips vorbestellen, laut meinen Informationen wird es auch eine Pre-Order-Möglichkeit für Privatkunden geben. Zudem wird es dann wohl endlich eine vernünftige Übersicht über die verschiednen Modelle und Bundles geben, die Philips anbieten möchte.

Einen Haken hat die Sache allerdings: Wie ich aus meiner zumeist sehr gut informierten Quelle erfahren habe, ist der offizielle Marktstart samt Auslieferung der neuen Outdoor-Lampen erst für den 27. Juni geplant.

Interessant in diesem Zusammenhang: Die Sommersonnenwende 2018 ist am 21. Juni, die Sonne geht dann (zumindest hier bei uns im Ruhrgebiet) erst um kurz vor 22:00 Uhr unter. Die gute Nachricht: Danach werden die Tage wieder kürzer, es bleibt also immer mehr Zeit, die neuen Außenlampen auch produktiv zu nutzen.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.