Rund um den Hueblog möchte ich euch heute mit einigen neuen Infos versorgen und bin auf euer Feedback gespannt.

Diese Neuigkeit ist euch vielleicht schon in den letzten Tagen aufgefallen: Der Werbebanner, der in der Artikel-Ansicht standardmäßig am unteren Bildschirmrand angezeigt wurde, ist aus der App entfernt. Aus meiner Sicht standen die Einnahmen hier in keinem guten Verhältnis zur dauerhaftem Platzierung. Ebenso sollten Werbevideos vor dem Öffnen eines Artikels nicht mehr oder nur noch ganz, ganz selten auftauchen. Leider ist es für mich nicht auf Anhieb ersichtlich, warum diese Werbung so häufig eingespielt wurde.

Die zweite Anpassung betrifft Login und Kommentare. In der Vergangenheit ist es leider immer wieder vorgekommen, dass nach einiger Zeit kein Absenden von Kommentaren mehr möglich war, obwohl man augenscheinlich eingeloggt war. Grund dafür war ein zu frühzeitig gelöschter Token, der den Login-Status speichert. Hier hat mein Entwickler heute einige Anpassungen vorgenommen, so dass der Fehler nicht mehr vorkommen sollte. Gegebenenfalls müsst ihr euch noch einmal ausloggen und hoffentlich ein letztes Mal einloggen.

Die dritte Neuigkeit ist mehr eine Frage in die Runde: Ich habe mir überlegt, einen Community-Bereich auf die Webseite und auch in die App zu integrieren, in dem ihr unkompliziert und einfach Fragen stellen und auch beantworten könnt. Im Prinzip eine stark vereinfachte Version eines Forums, die sich dank der Übersichtlichkeit zu einer tollen Wissensdatenbank rund um Philips Hue entwickeln könnte. Würdet ihr einen solchen Community-Bereich begrüßen?

Hueblog
Hueblog
Entwickler: appgefahren GmbH
Preis: Kostenlos

Hueblog
Hueblog
Entwickler: appgefahren GmbH
Preis: Kostenlos

8 Kommentare

  1. Insgesamt gute Neuigkeiten. Die Werbung hat mich persönlich nie gestört, zumal Ihr dadurch finanziert werdet. Aber wenn Sie weg ist… um so besser 🙂 Was noch schön wäre, zumindest für mich als Handynutzer, wenn man im Querformat kommentieren, also schreiben könnte. Die App dreht sich leider nicht.

    • Wenn der Banner aber wirklich nur ein paar Euro im Monat einbringt, sind wir der Meinung, dass wir ihn lieber abschalten. Wir freuen uns viel mehr, wenn ihr Hue-Produkte, z.B. bei Amazon, über unseren Link kauft. Denn dann bekommen wir von Amazon eine kleine Provision.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here