Hueblog:

Philips Hue: Update liefert erneut neue Szenen Demo-Modus startet offiziell

Demo-Modus startet offiziell

Immerhin ein kleines Update spendiert und Philips Hue heute. Ihr dürft euch laut Update-Beschreibung über sieben neue Szenen in der Hue Lichtszenen Galerie freuen, von denen tatsächlich aber nur vier neu sind. Miami, Cancun und Rio sind bereits seit einigen Wochen verfügbar. Neu hinzugekommen sind die Szenen Blüte, Krokus, Wertvoll und Narzisse im Bereich „Erfrischend“. Solltet ihr die neuen Szenen noch nicht sehen, startet am besten die Hue-App einmal komplett neu.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue 4.16: Fehlerbehebungen und drei neue Szenen Endlich mit Flamingo

Endlich mit Flamingo

Gestern Abend hat Philips Hue ein weiteres Update seiner offiziellen App veröffentlicht, die Update-Beschreibung liest sich dabei mehr als nüchtern: „Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen“, heißt es im App Store. Doch darüber hinaus gibt es einiges Neues zu entdecken. Es gibt einige neue Szenen – und endlich auch einen Flamingo in der Hue-App. Dieser ist auf dem Bild der Szene „Miami“ in der Hue Lichtszenen Galerie zu finden. Ebenfalls neu im Bereich Partystimmung sind die Szenen „Rio“ und „Cancun“.

Weiterlesen

Hueblog:

Ambee 2.0: Aktualisierte App verspricht stimmungsvolle Effekte Neue Version setzt auf Abo-Modell

Neue Version setzt auf Abo-Modell

Eines muss man Tomas Baran, dem Entwickler von Ambee (App Store-Link) lassen: Er war deutlich schneller als Philips Hue. Bereits 2013 hat er eine App, damals noch unter dem Namen Goldee, angeboten, mit der man dynamische Szenen nutzen konnte. Erst acht Jahre später hat der Hersteller selbst eine solche Funktion in seine App integriert. In den letzten Monaten hat der Entwickler seine Anwendung komplett überarbeitet, ab sofort steht Ambee 2.0 für iPhone, iPad und Android-Geräte zum Download bereit.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue 4.11: Update bringt ein paar neue Szenen Noch ohne Bluetooth-Unterstützung

Noch ohne Bluetooth-Unterstützung

Am Ende der vergangenen Woche hat Philips Hue ein weiteres Update im App Store veröffentlicht. Allerdings ist das etwas kleiner ausgefallen, als ich zunächst angenommen hatte. In Version 4.11 können wir uns aber immerhin über ein paar neue Szenen freuen. Das Entwicklerteam von Philips Hue beschreibt die neuen Szenen wie folgt.

  • Futuristisch: Mit Szenen, die deinen Raum mit satten, gesättigten Farben überfluten, erhältst du einen außergewöhnlichen Look.
  • Üppig: Lebendig, lebendig und hell.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue 4.10 kommt mit weihnachtlichen Szenen Auch Spotify-Integration wird verbessert

Auch Spotify-Integration wird verbessert

Das Entwicklerteam der Philips Hue App bereitet gerade das nächste Update vor. Es ist davon auszugehen, dass Version 4.10 der Hue-App bereits in der kommenden Woche im Apple App Store und Google Play Store veröffentlicht wird. Ich kann euch schon jetzt verraten, welche Neuerungen das Update bringen wird. Zunächst einmal dürfen wir uns über Zuwachs in der Hue Lichtszenen Galerie freuen, denn dort wird es gleich sieben weihnachtlich angehauchte Szenen geben, die ihr auch als dynamische Szene in euren Räumen und Zonen aktivieren könnt.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue: Timer können Lampen wieder blinken lassen Funktion ist gut versteckt

Funktion ist gut versteckt

Im August sind die Timer in die Philips Hue App zurückgekehrt, eine wichtige Funktion hat diesbezüglich bisher aber noch gefehlt: Man konnte nach Ablauf des Timers zwar Lampen ein- oder ausschalten und Szene aktivieren, die Lampen aber nicht blinken lassen. Genau das ist jetzt wieder möglich. Um die Funktion zu nutzen, müsst ihr zunächst einen Timer erstellen – das geht im Bereich Automatisierungen. Dann wählt ihr die gewünschten Lampen, ein Zimmer oder eine Zone aus und könnt im nächsten Schritt festlegen, was die Lampen tun sollen, wenn die Zeit abgelaufen ist.

Weiterlesen

Hueblog:

Geschwindigkeit der dynamischen Szenen kann jetzt angepasst werden Update auf Philips Hue 4.8

Update auf Philips Hue 4.8

Wie bereits in der vergangenen Woche angekündigt, hat Philips Hue mit dem jetzt veröffentlichten Update auf Version 4.8 der offiziellen App eine spannende Neuerung rund um die dynamischen Szenen eingeführt. Bei diesen kann ab sofort die Geschwindigkeit angepasst werden. Die Besonderheit dabei: Jede dynamische Szene aus der Hue Lichtszenen Galerie bringt ihre eigene Standard-Einstellung mit, so dass die Geschwindigkeit der Farbwechsel zur Stimmung der Szene passt. Zudem lässt uns das Entwicklerteam folgendes wissen: Dynamische Szenen ändern sich zu langsam?

Weiterlesen

Hueblog:

Wie kann Philips Hue die Auswahl der Gradient-Segmente erleichtern? Oben, unten, links und rechts

Oben, unten, links und rechts

Seit etwas mehr als einem Monat bietet Philips Hue die Möglichkeit, bei Gradient-Produkten drei Farben frei zu wählen und auf Basis dessen automatisch generierte Farbverläufe zu erstellen. Später sollen, je nach Produkt, sogar noch mehr Farben ausgewählt werden können, so jedenfalls die Aussage von Hue-Erfinder George Yianni. Nun hat mich eine interessante Anfrage eines Lesers erreicht, die ich bisher leider nicht konkret beantworten konnte: „Wie kann man die drei Icons in der Farbauswahl eigentlich dem entsprechenden Segment zuordnen?“

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue 4.7: Das nächste Update steht zum Download bereit Verbesserungen für dynamische Szenen und Automationen

Verbesserungen für dynamische Szenen und Automationen

Seit heute steht Version 4.7 der Philips Hue App im Apple App Store und Google Play Store zum Download bereit. Wie bereits von mir angekündigt, lernen die dynamischen Szenen mit dem Update einiges dazu und funktionieren nicht nur mit den voreingestellten Szenen, sondern auch mit selbst erstellten. Das bietet natürlich noch mehr Möglichkeiten, auch wenn die Einstellung zum Anpassen der Geschwindigkeit leider noch nicht mit diesem Update verfügbar gemacht wurde.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue 4.7 wird alle Szenen dynamisch machen Geschwindigkeit bleibt vorerst unverändert

Geschwindigkeit bleibt vorerst unverändert

Philips Hue hat in den vergangenen Wochen nicht nur zahlreiche neue Hardware-Produkte auf den Markt gebracht, sondern auch ordentlich an der Software geschraubt. Neben der neuen Gradient-Funktion und der Spotify-Integration konnten wir uns auch über die Einführung der dynamischen Szenen freuen. Diese dynamische Szenen funktionieren denkbar einfach und sind direkt in die Raum-Ansicht integriert. Nach der Auswahl einer Szene muss man lediglich auf den Play-Button drücken, um die Animation zu starten.

Weiterlesen