In dieser Woche erscheinen die neuen Echo-Geräte von Amazon. Ich darf sie mir heute schon anschauen.

Mittlerweile habe ich im Netz schon das eine oder andere Video rund um die neuen Echo-Generation von Amazon entdecken können. Wobei Generation ja nicht unbedingt die komplett richtige Entscheidung ist, denn immerhin liefert Amazon in dieser Woche nicht nur Nachfolger von bekannten Geräten, sondern auch gänzlich neue Modelle.

So gibt es mit dem Echo Sub beispielsweise ein ganz neues Produkt, das für einen noch besseren Sound sorgen soll, wenn ihr die Musik mal wieder so richtig aufdreht. Außerdem liefert Amazon die zweite Generation des Echo Show und Echo Plus sowie die bereits dritte Generation des Echo Dot.

Warum ich euch den ganzen Spaß erzähle? Nun, ich sitze gerade im ICE nach Berlin und habe einfach nichts anderes zu tun. Was in Berlin ansteht? Amazon stellt die neuen Modelle auf einem kleinen Event ausgewählten Partnern bereits einen Tag vor dem Launch vor.

Wie gut schlagen sich die neuen Echo-Geräte in der Praxis?

Das gibt mir natürlich nicht nur die Möglichkeit, euch die neuen Echo-Geräte in den kommenden Tagen einfach mal genauer vorzustellen und euch zu erklären, was sich genau verändert hat und wie groß die Unterschiede zu den bisherigen Generationen sind, sondern auch mal die eine oder andere speziellere Frage an das Alexa-Team loszuwerden.

Falls ihr also irgendetwas spannendes rund um Alexa, Echo und natürlich auch die Anbindung an Philips Hue erfahren wollt, dann schreibt einfach einen Kommentar unter diesen Artikel. Ich hoffe, euch spätestens heute Abend die ersten Eindrücke rund um die neuen Echo-Geräte liefern zu können.

Das neue Echo Show (2. Gen.), Schwarz + Philips Hue Lampe
  • Dieses Bundle enthält das neue Echo Show (2. Gen.) und eine Philips Hue-Glühlampe - alles, was Sie benötigen, um mit Ihrem Smart Home loszulegen
  • Neue Lautsprecher mit verbessertem Klang, neuer, 10 Zoll (25,65 cm) großer Bildschirm, einfache Smart Home-Einrichtung und neues Design mit...
Das neue Echo Plus (2. Gen), Anthrazit Stoff + Philips Hue White Lampe
  • Dieses Bundle enthält das neue Echo Plus (2. Gen.) und eine Philips Hue-Glühlampe - alles, was Sie benötigen, um mit Ihrem Smart Home loszulegen
  • Echo Plus hat einen integrierten Zigbee-Hub, mit dem kompatible Smart Home-Geräte ganz einfach eingerichtet und gesteuert werden können, und bietet...
Das neue Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit...
  • Echo Dot ist unser beliebtester sprachgesteuerter Lautsprecher und bietet jetzt noch besseren Klang im Vergleich zur Vorgängergeneration des Echo Dot...
  • Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern...

8 Kommentare

  1. Mich würde interessieren ob man den Echo Input an einen Verstärker hängen kann ( Verstärker hat bluetooth und wlan) Diesen dann über den Echo starten kann und so eine Sprachausgabe über die Boxen hat die am Verstärker angeschlossen hat. Kanal unabhängig.

  2. Moin. Wird es per Softwareupdate möglich sein, den Echo Show 1. Gen. als Gegensprechanlage mit einer Kamera zu nutzten? In meinem Fall eine Ring. Schön wäre auch, wenn dann direkt beim Klingeln das Kamerabild angezeigt würde.

    Viel Spaß in Berlin.

      • Das würde mich auch am meisten interessieren! Ich besitze 2 Echo Show der ersten Generation. Ich fände es echt schade wenn die ganzen neuen Funktionen wie Gegensprechanlage, Firefox, usw. nur mit dem neuen Echo Show funktionieren würden. Rein Technisch haben die Geräte ja keine großen Unterschiede wenn man jetzt vom besserem Bildschirm, Lautsprechern und ein leicht stärkerer Prozessor absieht. Und dann würde mich noch interessieren ob die Sonos Smart Speaker mit Alexa in Kombination mit dem Echo Connect genutzt werden können?

        Danke das du diese Möglichkeit mit uns teilst.
        Gruß Leon

  3. Mich interessiert folgendes:
    Wenn ich zwei Echos und einen Sub zu einem 2.1 System kopple, muss ich dann einen Echo auf das Wort „Computer“ hören lassen, damit bei „Alexa“ nicht beide Echos aktiv werden und im Kanon antworten?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here