Ein smartes Stimmungslicht gibt es heute zum kleinen Preis: Die LivingColors Bloom.

Offiziell ist die Philips LivingColors Bloom ja kein Hue-Produkt, das soll uns aber nicht stören: Dank des einheitlichen ZigBee-Moduls lässt sich das Stimmungslicht problemlos mit der Hue Bridge koppeln und danach ganz normal über die App steuern. Auch die kleine Fernbedienung kann man mit dem System koppeln.

Das kleine Stimmungslicht bekommt ihr heute bei Amazon Italien im Angebot. Dort kostet es heute nur 34,99 Euro, mit Versand nach Deutschland landet man bei 38,81 Euro. Legt man ein weiteres Exemplar in den Warenkorb, reduziert sich der Stückpreis natürlich noch ein wenig. Im Internet-Preisvergleich liegt die LivingColors Bloom aktuell bei über 50 Euro.

  • Philips LivingColors Bloom für 34,99 Euro (Amazon-Link)

Die 8 Watt starke Lampe ist sicherlich nicht dafür geeignet, einen ganzen Raum zu beleuchten, dafür reichen die 120 Lumen bei weitem auch nicht aus. Um ein paar Akzepte zu setzen, ist die LivingColors Bloom aber eine tolle Alternative zur fast doppelt so teuren Hue Go.

7 Kommentare

  1. Ich warte schon lange auf ein Angebot für eine Hue Go .. und überlege hier zuzuschlagen.
    Hat jemand Erfahrungswerte mit beiden und kann ggfs. eine Empfehlung aussprechen?

    Einssatzweck soll Ambiente-Beleuchtung im Wohnzimmer werden.

  2. Weiß jemand, ob man die FB auch auf einen Lightstripe anlernen kann? Ich würde die Bloom gerne als Stimmungslicht im Wohnzimmer installieren und zusammen mit der Stehlampe über den Dimmer schalten. Die FB könnte ich dann perfekt für den Lightstripe verwenden der die zweite Arbeitsplatte in der Küche beleuchtet, dann muss ich die nicht immer mit besonderen Tapfolgen auf den Küchendimmer legen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here