Hueblog: Auch das ist neu: Dynamische Szenen und natürliches Licht

Auch das ist neu: Dynamische Szenen und natürliches Licht

HDMI Sync Box bekommt 120-Hertz-Support

Neben den zahlreichen neuen Produkten und dem Start der neuen Spotify-Integration hat Philips Hue heute noch mehr auf Lager. Es gibt nicht nur zwei weitere neue Funktionen für die Philips Hue App, sondern auch ein Update-Versprechen für die Philips Hue Play HDMI Sync Box, das vor allem Besitzer von PlayStation 5 und Xbox Series X erfreuen wird.

Die dynamischen Szenen

Einen ersten Überblick über die dynamischen Szenen habe ich euch bereits geliefert, mit dem heutigen Update der Hue-App könnt ihr die Animationen jetzt auch selbst ausprobieren. Statt jede Lampe nur in einer einzigen Farbe leuchten zu lassen, sorgen dynamische Szenen in einem Raum oder einer Zone für einen fließenden Übergang zwischen den verschiedenen Farben einer Lichtszene und schaffen so eine einzigartige Stimmung.

Um eine dynamische Szene zu starten, aktiviert man im gewünschten Raum einfach eine Standard-Szene, wie etwa Soho oder Tokio, und drückt dann auf den Play-Button. Eigene Szenen sollen bald ebenfalls unterstützt werden, zudem soll sich auch die Geschwindigkeit der Animationen mit einem späteren Update frei anpassen lassen.

Szenen für natürliches Licht

Außerdem kündigt Signify eine weitere neue Funktion an, die der Hue Szenengalerie im Herbst 2021 hinzugefügt werden soll. Speziell entwickelte Szenen, die 24 Stunden andauern, sorgen für eine sanfte Änderung der Lichtfarben und -helligkeit im Laufe des Tages. Die erste neue Szene, natürliches Licht, ahmt das Sonnenlicht im Tagesverlauf mit warmen bis kühlen Weißtönen nach, um die Produktivität und das allgemeine Wohlbefinden zu fördern. Die Zeitfenster können auf der Grundlage des individuellen Tagesablaufs angepasst werden.

HDMI Sync Box bekommt neue Firmware

Und schließlich können sich Spielefans auf das kommende Software-Update für die Philips Hue Play HDMI Sync Box im Herbst 2021 freuen: Dank der Aktualisierung wird die Sync Box mit der 120-Hz-Unterstützung der neuesten Spielkonsolen kompatibel sein; sie unterstützt 120 Hz bei einer Bildauflösung von 1080p und 1440p. Auf der höchsten Bildauflösung unterstützt die aktuelle Sync Box auch weiterhin eine 4K-Auflösung bis zu einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 14 Antworten

    1. Man muss erst eine der Szenen aus der „Hue Lichtszenen Galerie“ hinzufügen (sofern man das noch nicht getan hat). Anschließend, einfach diese Szene in der Raumansicht aktivieren. Dann erscheint anstelle des Szenenbildes ein Play-Button. Auf den musst du ebenfalls drücken.

    2. Ja, scheint noch etwas tricky zu sein. Bei mir waren sie schon da, jetzt sind sie wieder weg, ich denke da wird einiges noch angepasst im Hintergrund.

  1. Hi zusammen,

    habe heute ein Update der App auf Android gemacht (4.4.0 – 8816). Mir wird zwar der Play-Button bei den Standardszenen angezeigt – jedoch ändert sich beim Aktivieren einfach keine Farbe an der Lampe. In der App läuft der Farbwechsel sowohl bei der Szenenkachel, als auch bei der Lampenkachel durch.

    Sind die dynamischen Szenen also nur zum Anschauen in der App und nicht an der Lampe selbst? 😛

    Hat jemand ein ähnliches Verhalten?

    Grüße
    Peter

    1. Man kann die Geschwindigkeit noch nicht einstellen, es ist sehr langsam. Kann durchaus 30-40 Sekunden dauern, bis sich was tut. Die Darstellung in der App ist anders.

  2. Das wird aber auch Zeit! Ohne solche Software-Funktionen (wie auch die Spotify-Sache) die auch (wahrscheinlich?) Hue-Exklusiv sind schwimmen Signify sonst die Felle davon. Bei den Preisen muss man ja irgendwo einen Mehrwert bekommen wenn man „das Original“ kauft.
    Jetzt fehlt natürlich wieder das Backup und mehr Lampen pro Bridge, aber das interessiert den Durchschnitts-Benutzer wahrscheinlich nicht…

  3. Hoffe es kommt noch eine syncbox die 4k120 kann, bzw. alle hdmi 2.1 funktionen. sonst ist es eher doch nicht so interessant für die neuen Konsolen…

  4. update auf 4.4 andr gestern früh. dynamik erst ab abends möglich. szenenfarbwechsel dauert lange und darstellung in app nicht kongruent. am besten szenen mit grossen farbunterschieden auswählen und was anderes machen. die überblendung ist sehr langsam.

    firmware updates sollten eingespielt sein.

    hoffe es geht später schneller, bzw auch langsamer. bei grossen farbunterschieden lenkt das doch ab, wenn nicht als effekt sondern als hintergrund gewünscht ist.

    1. Genau richtig. Einstellung der Geschwindigkeit soll später per Update kommen. Gibt auch gleich noch einen Artikel samt Video zu der Sache 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.