Hueblog: Philips Hue 4.7: Das nächste Update steht zum Download bereit

Philips Hue 4.7: Das nächste Update steht zum Download bereit

Verbesserungen für dynamische Szenen und Automationen

Seit heute steht Version 4.7 der Philips Hue App im Apple App Store und Google Play Store zum Download bereit. Wie bereits von mir angekündigt, lernen die dynamischen Szenen mit dem Update einiges dazu und funktionieren nicht nur mit den voreingestellten Szenen, sondern auch mit selbst erstellten. Das bietet natürlich noch mehr Möglichkeiten, auch wenn die Einstellung zum Anpassen der Geschwindigkeit leider noch nicht mit diesem Update verfügbar gemacht wurde.

Auch in den Automationen gibt es neue Optionen. In sämtlichen Automationen kann man nicht mehr nur komplette Räume und Szenen auswählen, sondern auch einzelne Lichter. Damit kann man gezielt das Licht ein- oder ausschalten, beispielsweise wenn man nach Hause kommt oder sich morgens wecken lassen möchte. Eine kleine Neuerung, die uns das Leben doch schon sehr erleichtert.

Zudem hat die neue Spotify-Funktion die Early-Access-Phase verlassen und steht jetzt allen Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung. Was sich sonst noch getan hat, könnt ihr im offiziellen Changelog nachlesen:

  • Die Musikintegration mit Spotify ist jetzt aus der Early-Access-Phase heraus und für alle verfügbar! Tippen Sie auf die Registerkarte „Synchronisierung“ in der App, um loszulegen.
  • Wir haben dynamische Übergänge für alle Farbszenen aktiviert, unabhängig davon, ob sie aus der Hue-Szenengalerie ausgewählt, von dir angepasst oder anhand eines Fotos erstellt wurden. Lege eine Szene fest, und tippe dann auf die Wiedergabetaste auf der Szenenkarte, um deine Lichter langsam durch die Farben der Szene wechseln zu lassen. Die Geschwindigkeit der Übergänge ist dezent, aber in einem zukünftigen Update wird die Geschwindigkeit steuerbar sein.
  • Du kannst jetzt einzelne Lichter auswählen, wenn du eine Automation in der Registerkarte Automationen erstellst, so dass du deine Lichter flexibler als je zuvor einsetzen kannst. Beachte, dass du bei der Auswahl einzelner Lichter nur die Standard-Lichtrezepte einstellen kannst.
  • Verschiedene Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen
Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos
‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

  1. Ich hoffe sehr, dass die Timer auch für die SILVERCREST Steckdosen funktionieren Punkt bislang lassen sich silvercrest Steckdosen von Lidl nur ansteuern, aber der Timer schaltet sie nicht nach Ablauf der Zeit ab. Kennt jemand dieses Problem?

    1. problem vergleichbar mit ledvance an huebridge.

      ich musste für die dose ein zimmer anlegen und in der standardszene hell die dose als angeschaltet abspeichern.

      im timer funktionierte nur der ablauf mit zeitspanne. also startzeit und endzeit. ein getrenntes anschalten und ausschalten über zwei timer funktionierte nicht.

      hue suppor ticket, aber dann wollten sie seriennummern, für etwas, was eindeutig ein softwareproblem sein müsste. kenne den zigbee standard nicht. wer weiß, wer da was falsch implementiert hat.

      vorteil ledvance zigbee plug. günstig und kann hohe lasten schalten.

  2. Die Spotify integration läuft nun richtig gut. Ich habe keine Abbrüche mehr bei Playlisten oder beim Songwechsel.
    Sehr sehr gut!

    Nun die App noch etwas aufpolieren und performanter machen, dann passt das doch alles wieder 🙂

    1. Bis alles passt, dauert noch lange.
      Mir fehlt z.B. die Möglichkeit mehrere Leuchtmittel zu einer Lampe zu kombinieren.
      z.B. eine Beyond Lampe besteht aus 4 Leuchtmittel, oder auch gewöhnliche alte Lampen mit mehreren Leuchtmitteln. Jetzt mache ich das mit Zonen, aber so langsam habe ich keine Übersicht.
      In einer App zu wühlen, wo über 20 Zonen gibt, macht nicht besonders viel Spaß.
      Oder was ist mit Animationen ? Ein Lauflicht durch die Gartenkette oder eine Lampe mit mehreren Leuchtmitteln, laufen lassen, so langsam, wie ein Feuer, hin und her. Dynamische Szenen bieten mir zu wenig Möglichkeiten.
      Für das Geld muss Hue viel, viel mehr anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.