Hueblog: Neue Hue Go Tischleuchte kann jetzt vorbestellt werden

Neue Hue Go Tischleuchte kann jetzt vorbestellt werden

Bei Galaxus und Amazon gelistet

Im Spätsommer soll es soweit sein, dann wird die Philips Hue Go auch als portable Tischleuchte erhältlich sein. Angekündigt wurde sie ja bereits im Juni, der Verkaufsstart dürfte dann im August oder spätestens im September erfolgen.

Falls ihr Interesse an der Philips Hue Go als tragbare Tischleuchte habt, dann könnt ihr sie bereits jetzt vorbestellen. Bei Amazon und Galaxus ist das neue Modell bereits gelistet, allerdings nennen beide Händler noch kein konkretes Lieferdatum.

Erhältlich ist die Hue Go in zwei unterschiedlichen Farben: Schwarz oder Weiß. Ausgestattet ist sie in beiden Fällen mit einer schwarzen Ladestation, was ich beim weißen Modell nicht ganz optimal finde.

In Sachen Helligkeit kann sich die neue Hue Go durchaus sehen lassen. 530 Lumen bei 4.000 Kelvin und 370 Lumen bei Standard-Weiß sind mehr, als vergleichbare Akku-Leuchten zu bieten haben. Die Akku-Laufzeit beträgt bei hellem Licht rund sechs Stunden, bei Szenen wie Kerzenflackern oder Kaminfeuer sollen sogar bis zu 48 Stunden möglich sein. Das Aufladen auf der mit Kontakten ausgestatteten Ladestation dauert rund drei bis vier Stunden.

Ein paar kurze Eindrücke habe ich bereits im folgenden Video für euch sammeln können. Sobald ich hoffentlich beide Farben als Testgerät erhalten habe, folgen weitere Details für euch. Gerne könnt ihr Fragen schon einmal in den Kommentaren sammeln.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 10 Antworten

  1. Ich hab überm Esstisch eine Hue-Filament. Die sieht super aus aber wenn man abends am Tisch etwas machen will (Brettspiele, Puzzle, Lego,…) dafür ist das Licht nicht hell genug bzw. zu warm.

    Könnte diese Lampe das Problem lösen oder ist die eher als Stimmungslicht zu betrachten?

    Danke 🙂

    1. Weißes Licht ist schon ordentlich hell, so jedenfalls mein Eindruck vom Launch-Event, auf dem ich sie schon gesehen habe.

      Was ich dir aber darüber hinaus empfehlen kann, ist die Filament (vermutlich hast du eine White) gegen eine White Ambiance Filament auszutauschen. Diese kann man dann auch etwas kälter stellen, das macht dann schon einen spürbaren Unterschied, auch wenn die maximale Helligkeit auf dem Papier identisch ist.

  2. Wer die Lampe dann besitzt könnte bitte darüber berichten ob dieses, ich sage mal komische Griffstück, auch wegzulassen bzw. zu entfernen wäre.

    Das spricht optisch nun so gar nicht an und ohne ist die Lampe wirklich hübsch.

    1. Kann ich dir jetzt schon sagen: kann man entfernen. Im Video siehst du die Lampe ohne das Teil.

  3. Hi,
    mich würde interessieren wie lange die neue Go im Stand by und somit über HomeKit erreichbar bleibt. Bei der 2ten Generation der aktuellen Go sind es ja (nur) 12 std. was für mich leider zu wenig ist :/

    1. Meinst du, wenn sie nicht am Strom hängt? Kann ich checken, sobald ich sie zum Testen erhalten habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.