Hueblog: WiZ Indoor Kamera von Signify kann jetzt bestellt werden

WiZ Indoor Kamera von Signify kann jetzt bestellt werden

Neues Zubehör des Hue-Herstellers

Rund um Philips Hue gibt es in dieser Woche tatsächlich nicht so viel zu berichten. Signify, der Hersteller des beliebten Beleuchtungssystems, hat neben Philips Hue aber noch andere Marken am Start – zum Beispiel WiZ.

Am vergangenen Freitag hat WiZ seine Indoor Kamera vorgestellt. Das ist durchaus eine spannende Sache, denn bisher hat sich Signify bei Philips Hue und auch bei WiZ gänzlich auf das Thema Beleuchtung erklärt. Ist die Sicherheitskamera von WiZ möglicherweise auch so etwas wie ein Testballon für Philips Hue?

Ich könnte mir vorstellen, dass an dieser These durchaus etwas dran ist. Bis uns Philips Hue eine Antwort liefert, müssen wir uns allerdings mit dem WLAN-gestützten WiZ-System begnügen. Die neue WiZ Indoor Kamera kann ab sofort für 89,99 Euro (Amazon-Link) bestellt werden. Zum Start gibt es die Kamera exklusiv bei Amazon, andere Händler sind leider nicht mit von der Partie.

WiZ Indoor Kamera legt besonderes Augenmerk auf Datenschutz

Auch wenn es nur Full-HD-Auflösung gibt, sind die Specs der Kamera recht interessant. So werden alle Videos verschlüsselt in der Cloud oder alternativ auch auf einer micro-SD-Speicherkarte abgelegt. Bewegungen und Geräusche werden erkannt und in der WiZ-App kann man während eines Live-Streams direkt mit dem Lampen im gleichen Raum interagieren.

Ein Testgerät der WiZ Sicherheitskamera ist schon auf dem Weg zu mir. Da die Kamera nicht direkt mit Philips Hue kompatibel ist, werdet ihr den Testbericht vermutlich in der kommenden Woche auf unseren Apple-Blog appgefahren.de lesen können.

WiZ Sicherheitskamera für den Innenbereich, Bewegungs- und Geräuscherkennung, Vollduplex-Audio,...
  • Smart Home Integration: Einfache und schnelle Installation Ihrer Kamera für die Heimüberwachung
  • Bewegungs- und Geräuscherkennung: Sehen Sie jederzeit, was zu Hause passiert
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

  1. So langsam mutiert das hier zum Wi(t)Z-Blog….

    Was hat denn eine WLAN-Kamera mit der Hue-Welt zu tun (Ausser das Signify das Unternehmen aufgekauft hat)?
    Das ist hier in meinen Augen deplaziert!

    1. Aber gesetzliche Lesepflicht für Beiträge besteht noch keine oder? Schalte dreimal deine Außenleuchten an und aus, wenn du unter Zwang lesen musstest. Ich hole Hilfe!

    2. @ DHo: Bisher merkt er leider noch nix….

      @TG: Ich lese das Geschreibsel über das Witz-Zeug ja auch nicht! Also keine Hilfe nötig, zumindest nicht bei mir…..

      @ Fabian: Nö, warum sollte ich, will ja kein Geschäft mit dir abschliesen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.