Hueblog: Community-Frage der Woche: Bewegungsmelder in Abhängigkeit von Anwesenheit

Community-Frage der Woche: Bewegungsmelder in Abhängigkeit von Anwesenheit

Unterschiedliche Szenen schalten

Mit ausgewachsenen Smart Home Systemen ist eine solche Einstellung vermutlich kein Problem, im Hue-Universum kommt man dagegen an seine Grenzen. Es geht um eine Frage rund um den Bewegungsmelder von Philips Hue, die mir Mike per E-Mail gesendet hat:

Seit einigen Tagen suche ich im Netz und werde nicht fündig. Kannst du mir sagen, ob es möglich ist, Hue-Lampen heller und kaltweiß durch einen Bewegungsmelder einzuschalten, wenn niemand zuhause ist, und weniger hell und warmweiß, wenn die Bewegung durch Familienmitglieder erfolgt, also ein bekanntes iPhone in der Nähe ist?

Das iPhone ist hier tatsächlich der Schlüssel zum Erfolg, zumindest wenn zeitgleich eine HomeKit-Steuerzentrale wie etwa ein Apple TV oder HomePod im Haushalt vorhanden sind. Dann nämlich kann man den Bewegungsmelder über Apples Home-App konfigurieren.


So einfach wird eine HomeKit-Automation für den Hue Motion Sensor erstellt

Genauer gesagt legt man eine oder mehrere neue Automationen an. Wie genau das funktioniert, könnt ihr auf den folgenden vier Screenshots sehen.

Hier die Schritte im Überblick:

  1. Neue Automation erstellen – Wenn ein Sensor etwas entdeckt
  2. Gewünschten Hue Sensor wählen – auf das Icon mit der Person achten
  3. Im Bereich Zeit und Personen die gewünschte Auswahl treffen
  4. Szene oder Geräte auswählen, die aktiviert werden sollen – und die gewünschte Zeit zur Deaktivierung auswählen

Leider kann man in HomeKit nur mit Drittanbieter-Apps auf einige Details zugreifen, etwa auf die Helligkeit oder die Intensität der Bewegungserkennung. Sollte das aber nicht zwingend notwendig sein, ist der hier beschriebene Weg über die Home-App sicherlich eine gute Lösung.

Angebot
Philips Hue Bewegungsmelder Indoor, Tageslichtsensor für smarte Beleuchtung, automatische...
  • Sicherheit: In unter 0,5 Sekunden bei einer Reichweite von 5 Meter erkennt der Sensor die Bewegung und schaltet die Lampen ein – besonders für...
  • Bequeme Lichtsteuerung: Sie haben keine Hand mehr frei oder schmutzige Hände? Ihr Hue Bewegungsmelder schaltet die Lampen ein, sodass kein...

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.
Avatar-Foto
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 1 Antwort

  1. Meine Bewegungsmelder machen mir aktuell auch Probleme.
    Da ich aber mit Apple nichts am Hut habe nutze ich vor allem Hue Essentials.

    Da kann man mehrere „Bedingungen“ hinterlegen die erfüllt sein müssen, um eine Aktion zu starten.
    Hinerlegt man aber mehr als eine Bedingung kommt eine Fehlermeldung von der Bridge zurück.

    Hat da vielleicht jemand eine Lösung parat?
    Bei Gelegenheit muss ich mal den Support der App kontaktieren, der hat sich in der Vergangenheit bereits als sehr freundlich und hilfsbereit erwiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert