Hueblog: Community-Frage der Woche: Reichweite von Hue-Lampen erhöhen

Community-Frage der Woche: Reichweite von Hue-Lampen erhöhen

ZigBee schafft ein Mesh-Netzwerk

Hueblog-Leser Raphael hat mir in der vergangenen Woche eine ziemlich spannende und interessante Frage rund um Philips Hue geschickt. Die Antwort möchte ich allen Lesern hier im Blog präsentieren, denn gerade Neulinge kennen diesen großen Vorteil von Philips Hue vielleicht noch nicht. Aber kommen wir erst einmal zur Frage:

Meine Hue Bridge ist am Router im Haus angeschlossen. Ich möchte im Gartenhaus einen Hue Smart Plug benutzen. Da das Gartenhaus außerhalb der Reichweite des Routers liegt, ist im Garten ein Repeater montiert, welcher das WiFi-Signal in den Garten weitergibt. Der Smart Plug funktioniert jedoch nur innerhalb der Reichweite des Routers und ist im Gartenhaus nicht erreichbar. Woran kann das liegen und wie kann ich das Problem lösen?

Hue Bridge baut Mesh-Netzwerk auf

Die Geschichte ist eigentlich ziemlich schnell erklärt: Philips Hue nutzt zur Steuerung der eigenen Leuchtmittel zwar ein 2,4 GHz Netzwerk, allerdings wird nicht über WLAN gefunkt. Stattdessen baut die Hue Bridge ein eigenes ZigBee-Netzwerk auf.

Der große Vorteil: Jedes Hue-Leuchtmittel und jeder Hue Smart Plug mit einer festen Stromversorgung empfängt nicht nur Funksignale, sondern kann sie auch an andere, weiter entfernte Lampen weiterleiten. Es wird ein Mesh-Netzwerk aufgebaut.

Die Lösung für Raphael und den Smart Plug im Gartenhaus: Es müssen, möglichst nah am Garten, weitere Hue-Produkte installiert werden, die das Funksignal dann bis an den Smart Plug im Gartenhaus weiterleiten.

Angebot
Philips Hue Smart Plug für Hue Lichtsysteme, smarte Steckdose zur Steuerung von Leuchten,...
3.653 Bewertungen
Philips Hue Smart Plug für Hue Lichtsysteme, smarte Steckdose zur Steuerung von Leuchten,...
  • Unbegrenzte Flexibilität: Der Hue Smart Plug verwandelt jede herkömmliche Lampe in ein smartes Licht und komplettiert das Zigbee und Bluetooth...
  • Keine Neuverkabelung notwendig: Einfach in eine beliebige Steckdose angebracht, verbindet der Plug die Lampe mit Ihrem Hue Smart Home für eine...
Avatar-Foto
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich hatte ein ähnliches Problem. Ich wollte am Ende des Gartens an einem Zaun vier Hue GU10-Leuchten betreiben. Die Terrassenleuchte habe ich mit einer Hue E27 bestückt und im Garten dazwischen noch eine kleine Lilly installiert. Schon waren auch die GU10 über die App erreichbar.

  2. Funktioniert auch in einem großen Haus mit 3 Ebenen top. Leidglich 4 innr GU10 im Garten nerven von Anfang an. Sind in zwar Spot-Gehäusen aus Metall verbaut, aber die Hue GU10 nebendran läuft perfekt, die innr gehen mal und mal nicht. Zugegeben ein Sonderfall, aber leider am falschen Ende gespart.

  3. Ich habe ein ähnliches Problem. allerdings mit Produkten von tint (müller licht)
    Zum black friday gab es den outdoor led stripe und die outdoor spots.
    Einrichten in der Hue bridge lief wunderbar. Gefreut und in den Garten getragen. Hier konnte ich sie auch noch über die app farblich anpassen und auch schalten. nach ca. 1h hat die app dann gemeldet dass sie keine Verbindung mehr hat.
    Da das einrichten reibungslos lief dachte ich eigentlich das Zigbee mesh wäre ausreichend. Auch die Entfernung von lightstrip zu bridge ist luftlinie vielleicht 5m (ok hier sind kellerwände dazwischen)
    von lightstrip zu den spots sind es 10m aber ohne wände oä. dazwischen.
    Meine Frage wäre nun, hängen die produkte von müller licht nur im netzwerk ohne es zu erweitern? Und gibt es einen zigbee verstärker der mir hier hilft?
    Danke schonmal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert