Updates in der Hue-App machen nicht immer so viel Spaß, da sie doch recht viel Zeit in Anspruch nehmen. Und ein neues Update ist jetzt verfügbar. Für den Bewegungsmelder und Outdoor-Bewegungsmelder steht eine neue Firmware-Version zur Installation bereit.

Softwareversion 6.1.1.2757 verbessert die Tageslichterkennung und verspricht eine bessere Zuverlässigkeit und Performance. Die Installation der neue Firmware dauert circa 30 Minuten.

Die neue Firmware-Version kann über die Hue-App installiert werden. Navigiert dazu in die Einstellungen > Softwareupdate.

Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos

Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos

Philips Hue Outdoor Sensor, schwarz
  • Der Philips Hue Bewegungsmelder für den Außenbereich lässt sich einfach in ein bestehendes Philips Hue System integrieren. Zur Steuerung ist eine...
  • Automatische Lichtsteuerung: Der Hue Sensor aktiviert Ihre Leuchten im Innen- und Außenbereich, wenn Bewegung erkannt wird. Dies hält unerwünschte...
Philips Hue Bewegungsmelder Infrarot Sensor Bewegungssensor weiß IP42...
7 Bewertungen
Philips Hue Bewegungsmelder Infrarot Sensor Bewegungssensor weiß IP42...
  • Dieses Set besteht aus 1x Philips Hue Bewegungsmelder / Infrarot-Sensor
  • Nutzen Sie für jeden Raum eine individuelle Einstellung, z.B. automatisches Ausschalten des Lichts nach 3 Minuten. Oder lassen Sie automatisiert das...

12 Kommentare

  1. Ich würde gerne Wissen ob Ich über die iConnectHue App 2 Bewegungsmelder mit einander Koppeln kann. Ist ja in der Hue App möglich, wenn auch über HueLaps mit dem Formular.

  2. Kennt jemand ein huekompatibles zigbee relais, um eine vorhandene Beleuchtung hue fähig zu machen?
    Hintergrund: Ich habe 8 Paulmann coin LEDs im Dachfirst. Diese sollen da auch bleiben. ich würde den fest verkabelten Bewegungsmelder aber gerne durch zwei Hue Outdoor ersetzen. Zum einen dass ich flexibler schalten kann, zum anderen dass ich die Terassenbeleuchtung und die am Gartenhaus mit einschalten kann.

    Ich weiss es gibt beispielsweise den Paulmann CEPHEI (500.43), mit dem das möglich sein sollte… Frage wäre, ob jemand schon etwas derartiges im Einsatz hat. Am besten auch Spritzwassergeschützt.

    • Ja, ich habe mit diesem Dimmer gute Erfahrungen gemacht:
      230V Controller Treiber Dimmer ZIGBEE von Isolicht (Amazon-Link konnte ich nicht einfügen)
      Die Integration in das Hue-System klappte gut. Die HomeKit-Integration habe ich mit Homebridge realisiert. Dimmer von Paulmann konnte ich ins Hue-System nicht einbinden und habe diese zurückgeschickt.

  3. Ok…habe ich gestern abend auch gemacht. VOR dem Update zeigte mir die App aufgrund der eingestellten Tageslichtempfindlichkeit an, das beide Sensoren aktiv seien…es war dunkel, alles passte.
    Nach dem Update wurde daraus dann ein „Inaktiv“ Es ist genügend Tageslicht vorhanden!“….hm…tolles Update. eigentlioch habe ich keine Lust jedesmal wieder die teile abzuschrauben und neu einzurichten, wenn irgendwas nicht funktioniert

  4. Weder vor noch nach dem Update Probleme mit dem Helligkeitssensor. Jedoch gehen die Temperatursensoren in den Dingern nach dem Mond. Abweichungen bis zu 3° Celsius hab ich hier festgestellt. Wenn Signify schon so minderwertige Sensoren verbaut, sollte zumindest ein Offset einstellbar sein.

    • Zufällig auch eine Abweichung nach unten?
      Ich hab mich schon gewundert, dass es bei mir immer etwas über 20 Grad anzeigt, obwohl ein billiges Thermometer in einer Wanduhr bei 22 Grad steht.
      Da ich kein anderes Thermometer habe und die Temperatur allgemein und die des Sensors für mich keine Rolle spielt, hab ich es auch noch nicht weiter verfolgt.

  5. Eine Verbesserung der Sensoren wird eh echt Zeit! Die Bewegungserkennung und Performance im Verfleich zu herkömmlichen Sensoren ist unter aller Sau.

  6. Hoffentlich hilft das Update jetzt auch was bei der Bewegungs-Erkennung! Denn diese ist oft echt schlecht und/oder stark verzögert!

    • Die App muss während des Downloads jedenfalls nicht geöffnet bleiben.
      Ich habe bei mir das automatische Update aktiviert, was dazu führt, dass der Download automatisch im Hintergrund geschieht und das ist ja das, was daran immer ewig dauert.
      Wenn man die App dann mal öffnet, wird gleich auf das Update hingewiesen, was man dann auch von Hand starten kann. Da wird dann nur noch die Aktualisierung durchgeführt und die dauert < 1 min.
      So ist das Updaten sehr erträglich.

  7. Ich kann keine Verbesserung feststellen, der eine Sensor spricht immer noch sofort an, wenn 10m entfernt Autos vorbei fahren und das obwohl er auf geringste Empfindlichkeit steht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here