Hueblog: Erste Filament-Lampe mit E14-Sockel bei Zulassungsbehörde aufgetaucht

Erste Filament-Lampe mit E14-Sockel bei Zulassungsbehörde aufgetaucht

Ikea Tradfri macht den Anfang

Als Philips Hue Anfang des Monats seine besonders kleine und kompakte E14-Lampe sowie die neuen, besonders großem Filament-Lampen mit E27-Sockel vorgestellt hat, konnte man die Rufe aus der Hue-Community wieder wahrnehmen: Wir wünschen uns Filament-Lampen mit E14-Sockel.

Wie neue Einträge bei der Zulassungsbehörde FCC unter Beweis stellen, die zuerst vor den Kollegen von Smarthome Assistent entdeckt wurden, arbeitet Ikea an einer entsprechenden Lösung. Klar ist: Die Leuchtmittel aus der Trådfri-Serie werden dank der ZigBee-Anbindung auch mit dem Hue-System kompatibel sein.

Neben der kompakten Variante mit E14-Sockel gibt es das Leuchtmittel auch als E27. In beiden Fällen beträgt die maximal mögliche Helligkeit leider nur 250 Lumen. Damit liegt man leider weit hinter der Filament-Leuchtmitteln von Philips Hue, die auf bis zu 550 Lumen kommen.

Drei Sachen sind allerdings noch nicht klar: Ob, wann und zu welchem Preis die neuen Leuchtmittel in Deutschland auf den Markt kommen.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.