Hueblog: Philips Hue 4.7 wird alle Szenen dynamisch machen

Philips Hue 4.7 wird alle Szenen dynamisch machen

Geschwindigkeit bleibt vorerst unverändert

Philips Hue hat in den vergangenen Wochen nicht nur zahlreiche neue Hardware-Produkte auf den Markt gebracht, sondern auch ordentlich an der Software geschraubt. Neben der neuen Gradient-Funktion und der Spotify-Integration konnten wir uns auch über die Einführung der dynamischen Szenen freuen.

Diese dynamische Szenen funktionieren denkbar einfach und sind direkt in die Raum-Ansicht integriert. Nach der Auswahl einer Szene muss man lediglich auf den Play-Button drücken, um die Animation zu starten. Ich habe euch das bereits in einem kleinen Video gezeigt:


Bisher funktionieren die dynamischen Szenen nur mit den mitgelieferten Szenen aus der Hue Lichtszenen Galerie. Doch wie bereits angekündigt, arbeitet Philips Hue genau hier an einer Verbesserung. Wie ich erfahren habe, wird die Funktionalität mit dem kommenden Update auf Version 4.7 der Hue-App ausgebaut.

Mit dem Update wird man nicht nur vorgefertigte Szenen als dynamische Szenen nutzen können, sondern auch Bild-basierte Szenen und selbst erstellte Szenen. Auch hier wird die Animation nach dem Aktivieren der Szene über den Play-Button gestartet.

Zunächst werden die dynamischen Szenen noch sehr langsam laufen. Eine Anpassung der Geschwindigkeit soll mit dem Update auf Version 4.7 noch nicht vorgesehen sein.

Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos
‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 7 Antworten

  1. Wohnzimmer und Küche freuen sich drauf. Blöd nur das drittanbieter lampen nicht auf die dynamischen szenen zugreifen können( ich weis andere apps können das, aber nur bridge unterstützt, was die performance zerstört)

  2. Irgendwie bin ich enttäuscht das man bei neuen Szenen nicht mehr im Bild die Farbe per klick wählen kann sondern einem jetzt vier Farben angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.