Hueblog: Hue-Installation: Peter lässt Leitpfosten und Schatztruhe bunt erstrahlen

Hue-Installation: Peter lässt Leitpfosten und Schatztruhe bunt erstrahlen

In einem kleinen Community-Feature möchte ich euch immer wieder – natürlich entsprechende Einsendungen vorausgesetzt – Installationen von meinen Leser näher vorstellen. Den Anfang macht Peter.

Dass es gar nicht besonders viele Lampen braucht, um ein beeindruckendes Ambiente zu schaffen, beweist Hueblog-Leser Peter. Er hat bisher rund zwölf Leuchtmittel aus der Hue-Familie im Einsatz, im hier gezeigten Dachgeschoss sind drei LightStrips und zwei E27-Lampen der zweiten Generation sowie ein Dimmer-Schalter zu finden. Was er damit gemacht hat, finde ich wirklich beeindruckend.

Eher „unspektakulär“ sind die ersten beiden LightStrips, die auf dem Boden vor der Dachschräge verlegt sind und die Decke anstrahlen. Bereits beim dritten LED-Streifen wird es aber richtig spannend: Er ist in einer alten Truhe verbaut, die mit einem Spiegel ausgelegt ist. Was sich in dieser Truhe versteckt, seht ihr auf dem folgenden Bild.

Noch beeindruckender sind allerdings die beiden Leitpfosten, die Peter natürlich nicht irgendwo von der Straße gepflückt hat. Diese könnt ihr bereits auf dem Bild oben sehen, ein wirklich toller Lichteffekt. Die dritte Birne ist ganz klassisch in einer IKEA-Deckenlampe verbaut und auf den Bildern nicht zu sehen.

„Es gibt einige vorprogrammierten Szenen wie Filmabend, Musik oder Fußball“, schreibt Peter in seiner Mail. „Nicht besonders stylisch alles, aber gemütlich“, heißt es abschließend. Ich persönlich finde: Was du dir dort aufgebaut hast, ist absolut stylisch, lieber Peter. Vielleicht verlegst du die LightStrips ja sogar noch in die von mir vorgestellten Alu-Profilschienen?

Ihr habt auch eine Hue-Installation und Lust, ein paar Bilder zu knipsen und eure Arbeit zu beschreiben? Dann sendet mir einfach eine Mail an post@hueblog.de und schon bald seid ihr auch in einem kleinen Artikel zu finden.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.