Rund um die CES in Las Vegas hat Philips Hue gestern Abend noch eine Ankündigung geteilt: Der Einschaltzustand wird ausgebaut.

Im Dezember ist eine Funktion gestartet, auf die wir alle bereits lange gewartet haben: Philips Hue Lampen können sich an die letzte Einstellung erinnern, wenn man sie vom Strom getrennt hat. Schaltet man eine grün leuchtende Lampe mit dem Lichtschalter an der Wand aus, wird sie auch nach erneuter Betätigung des klassischen Schalters wieder grün leuchten. Außerdem bietet Philips Hue bereits jetzt die Option an, die Lampen nach einer erneuten Aktivierung des Stroms ausgeschaltet zu lassen. Das ist besonders dann praktisch, wenn es häufiger zu Stromausfällen kommt.

Das „Power-on behavior“ soll mit einem Update im Februar 2019 noch weiter ausgebaut werden. Wie Philips Hue in einem Tweet bekannt gegeben hat, wird man eine Option hinzufügen, um den Einschaltzustand genauer einstellen zu können. So kann man die Lampen mit dem letzten An-Zustand oder in einer Farbe nach Wahl starten lassen, nachdem sie vom Strom getrennt waren.

Neu sind diese Funktionen allerdings nicht. Sie sind bereits seit dem vergangenen Jahr in der Firmware verankert und können auch schon genutzt werden. So bietet beispielsweise die unter iOS-Nutzern sehr beliebte Anwendung iConnectHue schon entsprechende Einstellungen. Trotzdem ist die Ankündigung von Philips Hue natürlich zu begrüßen: So kommen noch mehr Nutzer in den Genuss aller Möglichkeiten.

3 Kommentare

  1. Was ich mir noch sehr wünschen würde, wäre die Möglichkeit zeitabhängig unterschiedliches Licht beim Einschalten zu haben. z.B. tagsüber helles weißes Licht, abends dann wärmeres Licht. Also quasi so, wie man es auch mit dem Bewegungssensor konfigurieren kann.

    Momentan ist man leider ständig damit beschäftigt, das Licht richtig einzustellen. Denn wie gesagt möchte man tagsüber oftmals helles, weißes Licht haben, damit ordentlich was sieht und nicht gleich müde wird, aber wenn man dann spätabends das Licht einschaltet, ist es unangenehm und im Halbschlaf auch sehr blendend 😀 Da muss man dann immer rumdrücken bis das Licht wieder angenehm ist (also in dem Falle warm)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here