Die Philips Hue Lily ist eine ziemlich teure Angelegenheit – zumindest aktuell aber ein bisschen günstiger erhältlich.

Wenn man mehrere Aktionen miteinander kombinieren kann, kommen meist besonders gute Preise dabei heraus. Und so sieht es aktuell bei der Philips Hue Lily aus, dem Gartenstrahler aus der Outdoor-Serie von Philips Hue.

Normalerweise kostet das Basis-Kit mit Netzteil, Kabeln und drei Strahlern 299,99 Euro. Im Internet-Preisvergleich kostet das Set aktuell 267,48 Euro, bei tink.de geht es aber noch deutlich besser.

  • Hue Lily 3er-Set mit Outdoor Sensor für 269,99 Euro (zum Angebot)

Dort bekommt ihr einen Warenkorb-Rabatt von 10 Prozent, so dass der Preis auf 269,99 Euro fällt. Obendrauf schenkt euch tink.de noch einen Outdoor Bewegungsmelder im Wert von knapp 50 Euro, was die Sache schon ziemlich spannend macht. Genau wie bei allen Outdoor-Produkten könnt ihr euch zudem eine kostenlose Hue-Bridge direkt von Philips sichern, mehr Infos dazu haben wir hier für euch gesammelt.

Das erwartet euch beim Hue Lily Strahler

Mit einem Stückpreis von rund 90 Euro sind die Hue Lily Strahler sicherlich nicht ganz günstig. Alternativ könnte man sich aus bunten GU10-Spots und Strahlern aus dem Baumarkt auch eigenen Lampen basteln, hier müsste man sich aber selbst um die Verkabelung kümmern und hat am Ende vor allem einen Nachteil: Der GU10-Spot ist nur 250 Lumen hell und hat eine schlechtere Farbwiedergabe. Der Lily-Spot kann mit 700 Lumen bedeutend heller leuchten und ist für den Outdoor-Bereich auch dank der einfachen Installation ganz klar die bessere Alternative.

1 Kommentar

  1. Lese Ihren Blog gerne und bin von Hue begeistert (habe aber auch LifX und Nanoleaf im Haus). Ich habe mir letztes Jahr – angeregt durch die Blogbeiträge – für die Teichillumination zwei dreier-Sets Lily und zusätzlich drei Callas zugelegt. Leider sind die beiden Netzteile nach nicht einmal einem Jahr defekt (obwohl sie nur normalen Wetterbelastungen ausgesetzt waren). Ich betreibe jetzt die beiden Sets an Netzteilen der Outdoorstrips weiter (das kann aber nicht die Dauerlösung sein). Laut Philips CC gibt es die Netzteile nicht separat, ich soll daher die beiden Sets ausbuddeln und zurücksenden. Kann mE wegen des Aufwandes nicht die kundenfreundliche Lösung sein. Rechne ich die Zeit, ist es für mich günstiger, zwei neue Sets zu bestellen … Warum bietet Philips die Netzteile nicht separat an? Die 5 m Kabel (hier sollte es auch 2 m Kabel geben …) gibt es ja auch nachzukaufen. Und ich bin sicher, dass nicht nur bei mir beide Netzteile den Geist aufgegeben haben. Beste Grüße Michael Felser

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here