In diesem Jahr werden es einige neue Hue-Modelle auf den Markt schaffen. Nun gibt es weitere Vermutungen.

Erst in der vergangenen Woche hat Philips Hue seine neuen Leuchtmittel mit Bluetooth vorgestellt und damit das erste Geheimnis des Jahres offiziell gelüftet. Mittlerweile sind bei der Zulassungsbehörde FCC weitere Hue-Produkte eingetragen worden, bei denen ebenfalls ZigBee und Bluetooth zum Einsatz kommen.

Zunächst einmal werfen wir einen Blick in die USA. Dort wurden vergangene Woche verschiedene Hue White, White Ambiance sowie White and Color Ambiance mit den folgenden Sockeln offiziell vorgestellt: A19 (E27) und den in Deutschland nicht gängigen Standard BR30.

Anhand der Daten, die die Zulassungsbehörde FCC nun bereitstellt, dürfen wir davon ausgehen, dass es schon bald weitere neue Leuchtmittel mit anderen Sockeln geben wird. Laut den Label-Grafiken dürften wir uns auf die folgenden Sockel freuen: GU10 und E14. Auf den zur Verfügung gestellten Grafiken sieht das beispielsweise wie folgt aus:

Es ist davon auszugehen, dass es sich bei der kommenden Generation der GU10-Spots mit integriertem Bluetooth um die Version handeln wird, die auch die „Richer Colors“ mit dem erweiterten Farbspektrum unterstützt.

Eine weitere Grafik wirft allerdings Rätsel auf. Hier ist definitiv keine Lampe zu sehen, sondern nur ein Quader. Was könnte sich wohl dahinter verbergen? Ziemlich naheliegend wäre eine Hue Steckdose, die den sehr deutlichen Gerüchten zufolge ja noch in diesem Jahr erscheinen soll.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here