Die Webseite homekitnews.com hat Informationen rund um die neue Xiaomi AI Alarm Clock geteilt. Optisch ist sie vom aktuellen China-Modell nicht zu unterscheiden, allerdings gibt es ein paar spannende Funktionen, die bisher aber nicht weiter spezifiziert werden.

So soll der Wecker nicht nur mit Alexa, sondern auch mit Apple Music, Amazon Music, Spotify, Pandora, iHeartRadio und eben auch mit Philips Hue funktionieren. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass hier ein ZigBee-Modul integriert ist, stattdessen gehe ich eher von einem „Works with Hue“-Produkt aus. Wie das ganze genau funktioniert, wird leider nicht verraten. Vorstellen könnte ich mir das wie folgt: Wenn der Wecker um 6 Uhr klingelt wird automatisch mit Hue-Lampen ein Sonnenaufgang simuliert.

Die Alarm Clock fungiert als Wecker und erlaubt mehrere Timer, hat eine Snooze-Funktion an Bord und verfügt über mehrere Wecktöne. Die Helligkeit auf dem Display kann angepasst werden, die Steuerung erfolgt über die Mi Home App.

Laut homekitnews soll der Xiaomi-Wecker 30 US-Dollar kosten und demnächst erscheinen. Weitere Details gibt es bisher nicht.

3 Kommentare

  1. ‚Wenn der Wecker um 6 Uhr klingelt wird automatisch mit Hue-Lampen ein Sonnenaufgang simuliert.‘

    Coole Idee, sollte kein Problem sein für Amazon solch eine Funktion für den Show 5 nachzureichen.
    Vielleicht haben wir ja Glück 🙂

  2. Das sollte mit Alexa schon heute möglich sein… Wenn der Wecker klingelt (über iffft meine ich) dann aktiviere die Szene Sonnenaufgang.

  3. Wenn der Wecker klingelt ist es für den Sonnenaufgang doch zu spät. Der müsste 15 Minuten vorher starten. Und das kann ich doch über die Hue-App steuern….

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here