Hueblog: Welche Neuerscheinung von Philips Hue begeistert euch am meisten?

Welche Neuerscheinung von Philips Hue begeistert euch am meisten?

Eine kleine Umfrage

Einen eher ruhigen Dienstag möchte ich dazu nutzen, euch eine kleine Frage zu stellen: Welche der Neuheiten, die Philips Hue Anfang des Monats offiziell vorgestellt hat, kann euch am meisten begeistern?

Es geht ausdrücklich nicht darum, welche Produkte ihr bereits gekauft und für gut befunden habt, möglicherweise wartet ihr ja noch auf die Lieferung oder habt euch noch nicht komplett für den Kauf entschieden. Einige Produkte sind ja auch noch gar nicht in den Verkauf gegangen.

Welches neue Hue-Produkt begeistert euch am meisten?

Einige der neuen Deckenleuchten habe ich absichtlich nicht mit in die Umfrage aufgenommen, ich denke hier fehlt es einfach noch an den Details, an den ersten Eindrücken. Und falls euch der Name Surimu noch nichts sagt, es handelt sich quasi um eine Philips Hue Aurelle mit Farboption.

Neben der Umfrage könnt ihr natürlich auch gerne den Kommentarbereich nutzen, um eure Meinung mit mir und den anderen Leserinnen und Lesern zu teilen. Ich bin schon gespannt darauf, was ihr zu den Neuerscheinungen von Philips Hue sagt! Das Ergebnis der Umfrage werde ich zusammen mit den besten Kommentaren und natürlich meiner persönlichen Einschätzung am Wochenende für euch aufarbeiten.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 11 Antworten

  1. Die neuerschienene Firmware für die alten Lightstrips, die es gestern endlich auf meine outdoor und indoor geschafft haben, mit denen die dynamischen Szenen funktionieren.

  2. Dynamische Szenen, sonst nichts.
    Ich würde noch neue Musik Synchronisation erwähnen, aber die ist mit Ambilight nicht kompatibel, falls man YouTube & Co mal laufen lassen will, somit ist meine Begeisterung begrenzt.
    Der Rest gibt´s bei Konkurrenz deutlich günstiger.
    Z.B. Innr Wlan Bridge oder Produkte von Govee, da hängt HUE hinterher.

    1. Aber was um Himmels Willen willst du denn mit der Innr WLAN Bridge? Das Ding ist…nein, lassen wir das.

      Du kannst ja auch einen Smart kaufen, der ist günstiger als ein großer Mercedes.

      Die Sache mit Ambilight ist und bleibt halt einfach, dass TP Vision (Fernseher) und Signify (Hue) wohl überhaupt gar nicht miteinander kommunizieren, geschweige denn direkt miteinander arbeiten.

    2. Bei der Bridge geht es um WLAN, die andere machen es, HUE nicht.
      Die Bridge kann es, die Bastler schalten es selbst frei, Signify macht es, aus welchen Gründen wie auch immer, nicht. Primär geht es um Funktion, nicht um den Hersteller.

      Bin kein Mercedes Fan, aber Smart fahre ich seit 15 Jahren, bin absolut überzeugt.
      Dabei steht bei mir Funktionalität im Vordergrund, der Stern auf dem Motor sehe ich so gut wie nie.

      Dass mit neuen HUE Updates die alten Philips Ambilight Fernseher ins Abseits geschickt wurden, habe ich festgestellt.
      Mein Android Fernseher läuft noch, und ich bin gespannt, ob da noch was bezüglich HUE kommt.
      Hab mehrere Bekannte die nur durch Ambilight überhaupt auf HUE aufmerksam geworden sind und auch zusätzliche Lampen gekauft haben.

      Ein Paar bunte Lampen, oh was für ein Wunder.
      Meine Welt dreht sich nicht nur um HUE, somit bin ich diesbezüglich etwas entspannter.
      Da tut Fritz oder Redemacher Lampe das selbe.
      Philips / Signify / HUE muss schon etwas besonderes bieten, um den hohen Preis rechtfertigen zu können. Hardware-Neuerscheinungen sind nicht außergewöhnlich, das gibt´s schon alles auf dem Markt, ich sehe kein Grund zum jubeln. Die Softwareanpassungen dagegen haben bei mir mehr Begeisterung hervorgerufen.

      Das ist aber nur meine persönliche Meinung, die andere haben vielleicht mehr Begeisterung von den neuen Lampen.

    3. Auf deine Frage:

      Welches neue Hue-Produkt begeistert euch am meisten?

      Die HUE-App gehört auch zum HUE-Produkt.
      Ich hätte dynamische Szenen und Spotify Hue Sync Funktion gewählt, beides sind Neuerscheinungen im Softwarebereich, nur leider stehen die in deiner Umfrage nicht zur Auswahl.

  3. Wie schon weiter oben gesagt wurde: ich finde es sehr schade, dass die Hue Gradient Produkte (z. B. Signe) nicht mit Ambilight funktionieren… alle Marketingbilder zeigen die Signe in den Farben des Fernsehers – offenbar aber ja nur, wenn man keinen Ambilight Fernseher hat, sondern einen „nachgerüsteten“.

    @Fabian: Denkst du, dass sich da noch was tun wird oder ist man als Ambilight-TV-Besitzer jetzt eigentlich der „Depp“, weil man technologisch „hängenbleibt“/Ambilight+hue ausgedient hat?

    Dumme und recht kostspielige Frage: Muss man dann an seinem Ambilight-TV eine Hue Play HDMI Sync-Box installieren, um die Gradient Produkte vollständig nutzen zu können?

    1. Ich glaube nicht, dass das zeitnah etwas passieren wird, was die Ambilight-Fernseher angeht. Wie schon oft erwähnt, hier sind zwei Firmen im Boot, die anscheinend Null miteinander kommunizieren.

  4. Habe mir die White Ambiance Filament zugelegt. Prinzipiell sehr schön – was mich aber stört ist, das die niedrigste Stufe der Helligkeit doch noch sehr hell erscheint.
    Erscheint das nur mir so?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.