Hueblog: Dank Matter: Drittanbieter-Lampen tauchen in Apple HomeKit auf

Dank Matter: Drittanbieter-Lampen tauchen in Apple HomeKit auf

Mehr Möglichkeiten für Philips Hue

Bevor ich gleich noch einen Blick auf Version 4.29 der Philips Hue App werfe, möchte ich das Thema Matter noch einmal aufgreifen. Am Freitag habe ich ja bereits berichtet, dass man die Matter-Beta über die Hue-Entwickler-Webseite bereits auf seiner Bridge aktivieren kann – wohlgemerkt ist das eine Version, die noch nicht für den Endverbraucher bestimmt ist.

Viele Möglichkeiten gibt es derzeit ohnehin noch nicht, denn Matter befindet sich bekanntlich erst in der Startphase. Bereits möglich ist zu diesem Zeitpunkt im Prinzip nur die Integration in Apple Home, den Nachfolger von HomeKit. Genau das ist im Zusammenspiel mit Matter aber besonders spannend.


Matter-Update für Philips Hue ist noch im Beta-Status

Bisher war die Voraussetzung von Apple, dass eine mit HomeKit gekoppelte Bridge nur die Geräte an HomeKit übergibt, die vom Hersteller der Bridge stammen. Genau das hat dazu geführt, dass Produkte von Innr, Osram oder Ikea nicht über die Hue Bridge mit HomeKit genutzt werden können. Mit Matter scheint das anders auszusehen, wie beispielsweise auch folgende Leserzuschrift verdeutlicht.

Nach einer ganzen Weile hat sich endlich die Firmware meiner Hue Bridge aktualisiert und ich konnte Matter in Apples Home-App aktivieren. Zu meiner Überraschung sind danach auch meine Innr-Leuchtstreifen in HomeKit aufgetaucht.

Das bedeutet im Umkehrschluss: Drittanbieter-Leuchtmittel lassen sich nun einfach per Siri steuern und können auch in HomeKit-Automationen zum Einsatz kommen. Gleichzeitig empfehle ich euch allerdings noch, lieber bis zur offiziellen Freigabe des Matter-Upgrades für die Hue Bridge zu warten, das für Anfang 2023 angekündigt ist. Dann sollte der ganze Update-Prozess ein wenig runder laufen.


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

  1. Habe Matter aktiviert und auch das Update für die Bridge installiert.
    Beim hinzufügen in Apple Home kommt allerdings die Meldung, dass das Matter Zubehör, also die Hue Bridge nicht zertifiziert ist. Man kann trotzdem hinzufügen. In Apple Home sind dann allerdings nach dem hinzufügen alle Lampen etc. mit „keine Antwort “ also nicht erreichbar.
    Hat das Problem noch jemand. Oder muss ich irgendwas anders machen. Danke!

  2. die Meldung hatte ich auch, aber alles geht. Ich nutze aber iPad OS 16.2 beta und auch die neue Homekit Codebase – ka ob das ein grund ist

  3. Das gleiche Problem hab ich auch….. 16.2 ist installiert und neue Homekit Base……Über Homekit läuft alles einwandfrei, über Matter können die Geräte zwar hinzugefügt werden aber lassen sich nicht bedienen, weil sie nicht antworten

  4. Interessant das Apple es nun erlaubt, aber vorher nicht gestattet hat dass Drittanbieter ZigBee Lampen von Hue ins HomeKit übertragen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.