Das von mir vorgestellte und für gut befundene Alu-Profil PH1 von SO-Tech für den Philips Hue LightStrip Plus ist mal wieder nicht lieferbar. Heute stelle ich euch zwei Alternativen von Paulmann vor.

Eines sei vorweg gesagt: Für die Lösungen von Paulmann werden leider etwas mehr als die 15 Euro fällig, die das günstige Alu-Profil von SO-Tech kostet. Dafür habe ich bei meinem Test des Duo Profils feststellen dürfen, dass Paulmann wirklich hochwertige Produkte herstellt, die sich vor der Konkurrenz nicht verstecken müssen. Und wenn man einen Blick auf die Details wirft, sind die Alu-Profile Square und Delta gar nicht mal so teuer.

Da wäre zum Beispiel das Paulmann-Profi Square mit einer klassischen Bauweise. Aktuell kostet es bei Amazon rund 30 Euro, ist also in etwa doppelt so teuer wie das Modell von SO-Tech. Dafür werden gleich die abnehmbaren Endkappen sowie zwei verschiedene Halterungen für eine flache oder um 90 Grad abgewinkelte Montage des Profils. Warum auf Amazon allerdings angegeben wird, dass Leuchtmittel enthalten sind, kann ich allerdings nicht ganz nachvollziehen.

Ebenfalls praktisch: Auf der Rückseite des Square Profil von Paulmann ist ein Hohlraum vorhanden, durch den man ein Kabel führen kann. Je nach Position der Steckdose kann das ja durchaus mal interessant sein, schaden kann der unsichtbare Hohlraum sicher nicht. Die Abdeckung ist nicht ganz durchsichtig, sondern leicht satiniert. Der Hersteller schreibt: „Der abnehmbare Diffusor sorgt durch seine Satinierung für eine gleichmäßige und blendfreie Lichtabgabe nach vorne und zur Seite.“ Bei der Helligkeit des Philips Hue LightStrip Plus von 1.600 Lumen sehe ich hier kein Problem, selbst wenn man das Alu-Profil in der Küche montiert.

Delta Profil von Paulmann optimal zur indirekten Beleuchtung geeignet

Eine sehr interessante Alternative ist auch das Paulmann Delta Profil, ein zwei Meter langes Winkelprofil aus Aluminium. Auch hier sind die Einsatzmöglichkeiten vielfältig, der Hersteller sieht beispielsweise einen Einsatz als Fußleisten-Ersatz vor. Das wäre mir persönlich dann aber doch eine Nummer zu viel.

Ich sehe das Delta Profil eher in der Küche, falls ihr auf jeden Fall verhindern wollt, dass die Lichtquelle und die einzelnen LEDs der LightStrips zu sehen sind. Die Montage könnte an der vorderen Kante mit einer nach hinten gerichteten Öffnung erfolgen, um das Licht entweder in Richtung Wand oder nach unten zu streuen. Hier hat man dank des 90 Grad Winkels ja die Qual der Wahl.

Bitte beachtet vor der Bestellung, dass beim Paulmann Delta Profil keine Halterungen mitgeliefert werden, hier müsst ihr also selbst etwas handwerkliches Geschick mitbringen. Entweder verschraubt ihr die Profile oder klebt sie mit Heißkleber oder etwas Silikon fest. Zusätzlich zu den rund 29 Euro für das zwei Meter lange Delta Profil selbst solltet ihr die Endkappen für 3,99 Euro mit in den Warenkorb legen.

Angebot
Paulmann 702.61 Function Delta Profil mit Diffusor 200cm Alu eloxiert 70261...
11 Bewertungen
Paulmann 702.61 Function Delta Profil mit Diffusor 200cm Alu eloxiert 70261...
  • Vielseitiges Zubehör für die Verlegung und Profilabschlüsse
  • Profil nach Längenbedarf beliebig kürzbar

7 Kommentare

    • Da kommen allerdings noch einmal 5 Euro Versandkosten dazu, also kaum ein Unterschied zu Amazon. Dann würd ich es lieber komfortabel dort bestellen 🙂

  1. Ich sagte ja „etwas günstiger“ 😉 allerdings entfallen ab 50€ die Versandkosten, da ich gleich 6m bestellt habe war die Ersparnis doch lohnenswert, und die Bezahlung lief auch ganz entspannt über Amazonpay 🙂

  2. Welche Eckprofile / mit flacher Abdeckung, opal können genutzt werden? Möchte das im Treppenaufgang an der Ecke installieren. Ich suche und suche und finde nicht wirklich etwas. Hat jemand einen Tip?
    Danke

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here