Hueblog: Philips Hue Adore: Die neuen White Ambiance Leuchten für das Badezimmer

Philips Hue Adore: Die neuen White Ambiance Leuchten für das Badezimmer

Ihr wollt euer Badezimmer mit noch mehr smartem Licht ausstatten? Dann gibt es bald noch mehr passende Produkte von Philips Hue.


Wenn es um die Beleuchtung im Badezimmer geht, hatte Philips Hue bislang nicht viel im Portfolio. Natürlich konnte man jede beliebige Badezimmerleuchte mit Hue-Lampen ausstatten, explizit für den Einsatz in Nassräumen geeignet war bislang aber nur die Philips Hue Struana. Anfang August bekommt die Lampe einige Geschwister aus der neuen Adore-Serie, die ich euch heute näher vorstellen möchte.

Alle Produkte aus der Hue Adore Serie sind dank der Schutzklasse IP44 gegen Spritzwasser geschützt. Es kommt jeweils ein Hue White Ambiance Leuchtmittel mit 2.200 bis 6.500 Kelvin zum Einsatz, das per App oder dem mitgelieferten Dimmschalter gesteuert werden kann.

Den Anfang machen wir mit dem wohl spannendsten Produkt: Der Philips Hue Adore Spiegel. Mit einem Durchmesser von 56 Zentimetern dürfte der Spiegel in den meisten Badezimmern eine gute Figur machen. Mit einer Helligkeit von bis zu 2.400 Lumen sollte man zudem immer den Überblick behalten können. Mit einer Preisempfehlung von 249,99 Euro leider nicht ganz günstig, verfügbar ist der Spiegel ab dem 20. August.

Falls ihr schon einen Spiegel an der Wand habt und eine reine Spiegelleuchte sucht, gibt es aus der Adore-Serie ebenfalls einen passenden Vertreter. Die Hue Adore Wandleuchte ist mit 3.000 Lumen auf dem Papier sogar noch etwas heller, das Licht wird hier nach oben und unten abgestrahlt. Mit 169,99 Euro verlangt Philips hier deutlich weniger. Die Leuchte wird ab dem 22. August verfügbar sein.

Bereits am 1. August geht es mit der klassischen Deckenleuchte aus der Hue Adore Serie los. Genau wie die Struana bietet die neue Adore eine Helligkeit von 2.400 Lumen, im Prinzip sorgt der Chrom-Rand nur für ein etwas anderes Design. Der offizielle Preis liegt bei 199,99 Euro, vorbestellen könnt ihr dieses Modell bei Amazon aber schon für 166,66 Euro.

Angebot
Philips Hue Adore LED Deckenleuchte, inkl. Dimmschalter, dimmbar, alle...
Leuchte inkl. Dimmschalter - Die Hue Adore kann über den im Lieferumfang enthaltenen Hue Dimmschalter oder per Hue App mit der separat erhältlichen Hue Bridge gesteuert werden
166,66 EUR

Alternativ gibt es auch einen 3er-Deckenspot aus der Adore-Serie, hier kommen allerdings nur klassische Hue White Ambiance Spots in einer spritzwassergeschützten Fassung zum Einsatz. Diese strahlen das Licht gezielter in einer Richtung, sind mit insgesamt 750 Lumen aber deutlich weniger hell. Vorbestellt werden kann für 177 Euro, die Auslieferung erfolgt ab dem 30. Juli.

Angebot
Philips Hue LED 3-er Spot Adore, rund, dimmbar, alle Weißschattierungen,...
Der Hue Adore Spot passt ideal in Ihr Badezimmer. Zur Steuerung ist ein Hue Dimmschalter oder eine Hue Bridge notwendig. Diese sind nicht im Lieferumfang enthalten
161,99 EUR

Alternativ gibt es die Spots auch als Adore Wandleuchte. Hier habt ihr sogar die Auswahl zwischen einem, zwei und drei Spots, die an einer Wandhalterung montiert sind. Die Preise liegen bei rund 66, 108 respektive 150 Euro, auch hier ist bereits eine Amazon-Bestellung möglich. Die Auslieferung erfolgt ab dem 1. August.

Angebot
Philips Hue Adore LED 3-er Spot, inkl. Dimmschalter, dimmbar, alle...
Der Hue Adore Spot passt ideal in Ihr Badezimmer. Zur Steuerung ist ein Hue Dimmschalter oder eine Hue Bridge notwendig. Diese sind nicht im Lieferumfang enthalten
149,99 EUR

Nun bin ich auf eure Meinungen gespannt: Welches Modell der Adore-Serie findet ihr besonders interessant? Welche Leuchte sollte ich mir hier im Blog genauer ansehen und vorstellen?


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 4 Antworten

  1. Hallo Fabian,
    gut dass diese Info heute kam, da ich mich gerade für mein Badezimmer für die bisher verfügbare „Struana“ interessiert habe. In den ersten Rezessionen auf der Website eines „großen Onlinekaufhauses“ zur neuen „Adore Deckenleuchte“ habe ich jedoch häufig gelesen, dass die Helligkeit enttäuscht. Von der Spezifikation haben ja sowohl „Struana“ als auch die „Adore Deckenleuchte“ beide 2400 Lumen. Kannst du hierzu weiteres berichten? Ist die gefühlte Helligkeit bei beiden Lampen gleich? Wenn die „Struana“ gefühlt heller ist, würde ich mich doch für dieses ältere Modell entscheiden, obwohl die Optik der neuen „Adore“ natürlich ansprechender ist. Danke für eine Antwort.

        1. Ja, mit der Struana machst du wohl nichts verkehrt. Insbesondere bei den kalten Weißtönen sehr hell. Je wärmer das Licht wird, desto weniger hell natürlich insgesamt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.