Hueblog: Philips Hue Ensis: Installation und optische Eindrücke

Philips Hue Ensis: Installation und optische Eindrücke


Wir können euch erste Eindrücke der Hue Ensis präsentieren. Bilder findet ihr ebenfalls.

Die Philips Hue Ensis werde ich mir demnächst über den Esstisch hängen. Die Verfügbarkeit ist aktuell aber eher schlecht, gestern haben wir euch aber auf eine kurzzeitige Verfügbarkeit bei Amazon aufmerksam gemacht. Bei Amazon sind jetzt noch 6 Ensis verfügbar – dafür ist der Preis aber auch um 12 Euro gestiegen ..

Hueblog-Leser Roger hat eine von sechs Exemplaren von Coolshop.de geliefert bekommen und hat uns freundlicherweise mit Eindrücken in Wort und Bild versorgt. Diese möchten wir gerne an euch weitergeben.

Roger ist mit dem Endergebnis zufrieden, hatte aber ein paar Probleme bei der Installation sowie einen Produktionsfehler entdeckt.

„Die Kabel der Elektrik sind mit den Seilen der Aufhängung ineinander verbaut worden, man hätte entweder die Elektrik intern lösen müssen sodass die Lampe gerade hängt oder in einer ganz mühsamen und Zentimeter genauen Aktion versuchen die 1,23m lange Lampe durch die Elektrik-Kabel zu ziehen, damit diese einigermaßen entwirrt werden. Gesagt getan, aber ein unglaublicher Akrobatik Akt und nicht förderlich, wenn man da nicht vorsichtig ist, reißt die Elektrik. Nur mit 2 – 3 Personen möglich.“

Beim Einbau ist auch gleich eine Plastikklemme gebrochen, mit denen man die Aufhängseile justiert. Die Klemme konnte zum Glück mit einer größeren Schraube fixiert werden. Außerdem sind die Seitenteile etwas unsauber verarbeitet, hier steht noch etwas Plastik an den Rändern über, das man aber vorsichtig entfernen kann.

„Es fällt auf das die komplette Lampe aus Hartplastik ist. Für den Preis hätte ich mir etwas hochwertigeres Material gewünscht. Alles in Allem, wenn es mal hängt und leuchtet, ist es gut! Geht aber definitiv hochwertiger und die Produktion beziehungsweise deren Endqualitätskontrolle muss definitiv zulegen!“

Philips Hue White and Color Ambiance LED Pendelleuchte Ensis, dimmbar,...
29 Bewertungen
Philips Hue White and Color Ambiance LED Pendelleuchte Ensis, dimmbar,...
  • Die Philips Hue Pendelleuchte Ensis mit zwei integrierten LED Strips kann über den Hue Dimmschalter (nicht im Lieferumfang enthalten) oder per Hue...
  • Light Duo Effekt: Die Farbgebung und Steuerung der zwei LED Strips kann individuell oder gemeinsam erfolgen Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin
Smartes und buntes Licht ist einfach toll. Ohne möchte ich nicht mehr auskommen. Neben Hue sind bei mir auch Nanoleaf und LIFX im Einsatz. Besonders toll finde ich HomeKit.

Kommentare 24 Antworten

  1. Ich finde es immer wieder verwunderlich wie gut die Produkte von Philips in der Bewertung bei wegkommen, obwohl es ne Menge Gründe gibt, die Dinge beim Namen zu nennen: zu teuer für das verwendete Material und die Qualität der Verarbeitung.

  2. DIY wäre eine Idee wert… noch nicht selbst probiert, aber ich werde mich in der Weihnachtszeit mal daran wagen..

    Plan:
    Holzplanke innen hohl schneiden
    2 Stripes .. natürlich gekürzt aber können zum glück an anderer stelle weiterbenutzt werden.
    Milchglas zuschneiden
    Hängevorrichtung bauen

    1. hmmm, hätte auch auf Kunststoff getippt, aber mit guter Haptik.
      Für mich kommt das Teil nicht „billig“ daher.
      Aber das ist natürlich mein subjektiver Eindruck.

  3. Habe meine Hue Ensis heute auch bekommen, die Seile sind bei mir richtig geführt und kommen nicht mit den Stromkabeln in Konflikt, wie von Roger beschrieben. Hat vielleicht schon jemand in der Endkontrolle bemerkt und korrigiert.

    Frage: Wie hoch sollte die Hue in etwa über der Tischplatte hängen? Unsere bisherige Leuchte liess sich einstellen, und wir haben davon öfters Gebrauch gemacht. Die Hue Ensis ist fix, muss also mal eingestellt werden. Gibt es Erfahrungswerte?

    Danke!

    1. klingt interessant. Hast du eine Doku davon gemacht oder einfach ein zwei Bilder? Mich würde speziell die verwendeten Stripes und die Stromzuführung interessieren.

  4. Ihr Glücklichen. Habe meine Ensis auch heute bekommen und geht morgen schon wieder retour. Bei mir ist offensichtlich die Steuerungselektronik des oberen LED-Streifen defekt, da sich dieser gar nicht ausschalten ließ und die RGB LED’s nicht eingeschalten wurden. Tja, sowas sollte doch eigentlich in der Endkontrolle auffallen. Zur Aufhängung und dem Platzmanagement dort, naja für den Preis könnte man schon ein bisschen System erwarten, aber was soll man sagen, als Hue Nutzer sollte man das schon gewohnt sein.
    Mich macht halt traurig, wenn man auf die Amazon Seite schaut und sieht das die Ersatzlampe wohl nicht vor nächstem Jahr kommen wird.
    Und zum Material, die Lampe dürfte aus Aluminium sein und die Fassung der Aufhängung Hartplastik.

  5. ich bin mit meiner ensis sehr zufrieden, verarbeitung ist top und auch die installation ist ja wohl ein absolutes kinderspiel. würde sie sofort wieder kaufen.

    1. P.s. an Hueblog.de: Es wäre sinnvoll, dass ihr die Fakten Eurer Userbeiträge checkt BEVOR ihr die in einen von Euren Beiträgen wiedergebt. So kommt es nur zur Verunsicherungen Eurer LeserInnen. Besser ist es dann den Beitrag erst gar nicht zu veröffentlichen oder in eigener Aussage die korrigierte Version zu schreiben.

  6. Die Beiträge hier sind zwar nicht neu, aber sie werden leider immer noch angezeigt, wenn man etwas über die Montage von Philips Hue Ensis im Netz sucht. Deshalb hier auch mein Beitrag:
    Heute um 10 ist meine Ensis geliefert worden. Letzte Woche wollte ich eben mal ein paar Installationsinfos googlen. Da kam dieser Beitrag, der mich doch etwas verunsicherte, vorallem die Beschreibung, man könne die Lampe nicht alleine installieren und dass es so schwer ist, denn ich muss mit der Installation alleine klar kommen.
    Hier mal ein paar Materialinfos: Die Ensis besteht aus eloxiertem Aluminium, und das ist kein billiges Material.
    Ich habe die Lampe gerade selber montiert: Ich, weiblich, 155 cm gross, 43 kg schwer, in meinem Arbeitsraum (Altbau mit überhohen Decken).
    Von wegen Problem, alles easy, alleine schnell montiert, es braucht nur eine gute Leiter und ein Massband (und die Fähigkeit richtig zu messen).
    Da kann ich nur noch eins sagen: Neue Männer braucht das Land!

  7. Sehr schicke Lampe! Leider müsste ich das Stromkabel seitlich einführen wofür die Lampe nicht konzipiert ist. Hat dafür jemand eine Lösung gefunden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.