In den kommenden Wochen könnte Philips Hue zahlreiche neue Lampen für den Außenbereich vorstellen.

Ich liebe es ja, mich durch die Weiten des Internets zu wühlen und neue Hue-Produkte ausfindig zu machen. Im vergangenen Jahr hat es mir Philips Lighting relativ einfach gemacht, denn die neuen Produkte wie Hue Ensis, Hue Flourish oder Hue Signe wurde im spanischen Shop bereits vorab mit Bildern gezeigt.

In diesem Jahr war es etwas schwieriger, ich habe aber trotzdem etwas für euch finden können: Ein Philips-Dokument liefert eine EU-Konformitätserklärung für zahlreiche neue Produkte. Leider gibt es außer den Produktnamen noch keine weiteren Informationen.

Das sind die neuen Hue-Produkte für den Außenbereich

Hue Calla: Kein neuer Name, immerhin ist im vergangenen Jahr schon die Sockelleuchte auf den Markt gekommen. Nun scheint ein neues Modell in der Mache, das die Bezeichnung „pedestal“ trägt. Vielleicht handelt es sich dabei um eine größere oder kleinere Variante der Calla.

Hue Impress: Dieses neue Modell soll laut dem Dokument in zahlreichen Variationen erscheinen. Wandlampe, große Wandlampe, Sockelleuchte und Pfosten. Interessant: Eine Variante ist als 24 Volt Version deklariert, das einfache Niedervolt-Stecksystem kennen wir ja bereits von Calla und Lily.

Hue Discover & Hue Welcome: Zwei Modelle mit sehr interessanten Namen. Entdecken und Begrüßen. Möglicherweise eine Lampe für den Eingangsbereich? Das Modell Discover gibt es jedenfalls als Hue White and Color Ambiance, das Modell Welcome nur als Hue White.

Hue Econic: Eine weitere neue bunte Lampe für den Außenbereich. Geplant sind hier anscheinend eine quadratische Wandlampe, sowie eine nach oben und nach unten ausgerichtet Wandlampe. Die Econic wird es auch als Sockelleuchte und Pfosten geben.

Hue Fuzo: Noch ein extravaganter Name, auch hier gibt es drei Produktnummern für Wandlampen sowie je eine Sockelleuchte und einen Pfosten. Die Hue Fuzo wird als White-Modell erscheinen.

Liefert die CES in Las Vegas neue Informationen?

Möglicherweise müssen wir uns gar nicht mehr so lange gedulden, bis weitere Informationen zu den neuen Produkten durchsickern. Immerhin steht nächste Woche die Consumer Electronics Show in Las Vegas auf dem Programm. Dort hat Philips Hue im vergangenen Jahr seine ersten Außenlampen vorgestellt. Folgen 2019 die nächsten?

6 Kommentare

    • Wäre schön. Derzeit habe ich den indoor an einer regengeschützten Stelle montiert. Ich bin gespannt wie lange die Batterie bei den Temperaturen hält bzw. Das Gerät

  1. Die bisherige Calla hatte schon den Zusatz pedestal. Mit diesem Namen wird sie bei der Ersteinrichtung auch direkt in der App erkannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here