Hueblog: Samotech arbeitet an Lichtschalter-Adapter für den Hue Smart Button

Samotech arbeitet an Lichtschalter-Adapter für den Hue Smart Button

Schon im Dezember will Samotech einen Adapter für den Philips Hue Smart Button auf den Markt bringen.

In meinem Testbericht rund um den Philips Hue Smart Button habe ich es ja schon angemerkt: Signify hat bei der Entwicklung nicht ganz bis zum Ende gedacht. Die Montageplatte verfügt zwar über passende Löcher zur Montage auf einer herkömmlichen EU-Schalterdose, allerdings kann die flache Platte dort nicht montiert worden, ohne dass der aus der Wand herausragende Lichtschalter ausgebaut werden muss.

Um dieses Problem werden sich die Zubehör-Experten von Samotech allerdings kümmern. Der britische Hersteller hat ja schon einige Adapter für den Philips Hue Dimmschalter in den Handel gebracht und wird ab Dezember auch eine Lösung für den Hue Smart Button anbieten. Auf seiner Webseite präsentiert Samotech bereits eine Grafik des Bauteils:

Was ich dort erkennen kann, macht mir große Hoffnung. Neben den passenden Löchern für die Schrauben sowie der benötigen Tiefe und der Aussparung für den Lichtschalter, sehe ich auch die notwendigen Befestigungsmöglichkeiten für den Hue Smart Button beziehungsweise dessen Frontabdeckung.

Wie genau der „SM216 Light Switch Adapter for Hue Smart Button“ aussieht und wie die Montage genau funktioniert, werde ich hoffentlich im Dezember für euch herausfinden. Der Preis macht jedenfalls schon Lust auf mehr: Die angedachten 7,49 Euro bewegen sich definitiv im Rahmen*.

*sensationeller Wortwitz, denkt mal drüber nach!

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 19 Antworten

  1. Ein einfacher, deutlich billiger Einzelrahmen der üblichen Hersteller in den passenden Maßen auf den man die Hue Smart Button Platte anbringt(kleben, Magnet) sollte den gleichen Effekt (Abstand zur Wand)

    erzielen, oder?

  2. Nunja wieder nicht zuende gedacht, das ganze muss ja auch in Kombi gesehen werden, wie ist das ganze angedacht bei Doppel oder Dreifachrahmen!?!

    Leider nutzlos so wie es aussieht

      1. Also bei Amazon finde ich von Samotech auch Doppelrahmen und anderes für den Hue Dimmer.
        Daher würde es mich nicht wundern wenn das von Samotech der erste einer Serie für den Hue Smart Button ist.

  3. Jo so ist es, wer hat im Haus bitte überall Einzeldosen als Lichtschalter, ich kenne bis auf wenige Bereiche wie Garderobe oder Abstellraum keine Einzeldosen im Haus.

    Ich hab die Kröte mit Vimar und Friends Of Hue Schalter geschluckt weil es einfach am besten aussieht,auch wenn leider einfach teuer.

    Eigentlich finde ich den Smart Button gut, aber so ist es einfach sinnfrei.

  4. Einen Schlter auszubauen und zu überbrücken halte ich für kein Problem. Was allerdings ein echtes Manko darstellt, ist die Tatsache, das Signify keine Doppel- und Dreifachträgerplatten anbietet. Man kann jedenfalls nicht drei Smart Buttons direkt „auf press“ untereinander montieren.

    1. Für Dezember ist von Samotech übrigens auch ein Doppelrahmen für zwei Hue Dimmer angekündigt (SM222). Vielleicht kommt so etwas auch für zwei Smart Buttons. Der Smart Button ist ja noch nicht so lange auf dem Markt.

  5. Was ich mir wünschen würde, wäre ein Lichtschalter-Adapter als Ersatz für die auf den Schalter aufgesteckte Wippe. Hier muss es doch vom Winkel her möglich sein, den „Stecker“ so zu konstruieren, dass die Platte von außen im eingeschalteten Zustand „gerade“ aussieht und dann einen Magnethaltepunkt für den Button bietet.

    Dann könnte man doch den Schalter auf „eingeschaltet“ lassen und den Smart Button per Magnet draufpinnen. Im Bedarfsfall könnte man immer noch an den Schalter ran, indem man die Wippe entfernt. Umgeschaltet werden kann der Schalter so auch nicht mehr. Das müsste doch grundsätzlich möglich sein, oder?

    Oder habe ich hier einen Denkfehler?

    1. Genau das wird doch hier vorgestellt.

      Ein Rahmen, auf den ein Ersatz für die auf den Schalter aufgesteckte Wippe kommt – nämlich die Montageplatte, die beim Smart Button dabei ist. Die Platte sieht von außen im eingeschalteten Zustand „gerade“ aus und bietet dann dann einen Magnethaltepunkt für den Button.

      Man lässt den Schalter auf „eingeschaltet“ und pinnt den Smart Button drauf. Im Bedarfsfall kann man immer noch an den Schalter ran, indem man den Ersatz für die Wippe (die Montageplatte) entfernt. Versehentlich umgeschaltet werden kann der Schalter so auch nicht mehr.

        1. Verstehe ich nicht. Rainer hat doch genau erklärt wie es aussehen wird. Am Ende hast du statt des Lichtschalters die weiße, quadratische, glatte Platte des Hue Smart Buttons mit eben dem Smart Button genau in der Mitte. Was ist doch das, was du willst?

          Der einzige Nachteil der Samotech-Lösungen sind aktuell in der Tat Mehrfach-Rahmen.

          1. Ich habe zusätzlich zur Bauhöhe des Schalters noch die des Rahmens und komme so wahrscheinlich auf einen knappen Zentimer Dicke. Und eine Naht. Das sieht einfach nicht gut aus.

  6. Signify müsste mal umdenken und selbst schqlterrahmenserien entwickeln, aber wirft bestimmt zu wenig ab, wir verstehen nix von Marketing…. Wäre ja mal ein Anstoß vielleicht kann Fabian da mal netterweise nachhaken in NL ob es dafür nicht mal ne Lösung geben könnte wenn Fabian nochmal mit denen in Kontakt kommt demnächst,wäre echt nett

  7. @Rainer: Was ich meinte, war, nur die Wippe zu ersetzen, nicht den kompletten Rahmen inkl. Wippe. Bei den Giras und Busch-Jägers dieser Welt werden die Wippen doch einfach auf den eigentlichen Schalter gesteckt.

    Dort dann den Winkel des Steckelements so wählen, dass sie im eingeschalteten Zustand von außen gerade aussieht und eine kleine Vertiefung für den Hue Smart Button hat, mit einem flachen Magneten dahinter.
    So etwas könnte man dann in seine bestehenden Rahmen setzen.

    Mit dem Dimmschalter geht sowas aufgrund der Größe nicht (evtl. auch nicht wg. des Gewichts), das ist mir klar. Aber der Button dürfte dafür die richtige Größe und Gewicht haben, dass das funktionieren könnte, oder? 🙂

    1. Ich glaube nicht, dass das ohne zusätzliche Tiefe geht. Magnet und Vertiefung brauchen ja auch Platz. Dann würde die Wippe wahrscheinlich herausstehen. Das sieht bestimmt nicht gut aus. Dann ist die Lösung mit dem neuen Rahmen IMHO besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.